UCI-Weltrangliste Straßenradsport (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die UCI-Weltrangliste Straßenradsport der Frauen wurde 1994 vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale als Straßenradsportweltrangliste für Fahrerinnen und Nationen eingeführt. Seit 1999 gibt es auch für UCI Women’s Teams eine eigene Wertung.

Regeln und Punkteskala[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die einzelnen Weltranglisten werden gemäß den Regeln der UCI wie folgt errechnet (Stand Saisonbeginn 2020):

In der Einzelwertung werden monatlich die erzielten Punkte folgender Rennen dem Punktekonto der jeweiligen Fahrerin hinzugerechnet und die Punkte des Vorjahresmonats gestrichen.

  • Kontinentale Meisterschaften
    • Elite, Straßenrennen: 250 bis 3 Punkte für die ersten 30 Fahrerinnen, Einzelzeitfahren: 70 bis 3 Punkte für die ersten zehn Fahrerinnen
    • U23, Straßenrennen: 125 bis 3 Punkte für die ersten 20 Fahrerinnen, Einzelzeitfahren: 50 bis 1 Punkte für die ersten zehn Fahrerinnen
    • Mannschaftszeitfahren, auch Mixed Relay: 70 bis 3 Punkte für die ersten 10 Teams (geteilt durch die weiblichen Teilnehmer, die das Rennen beenden)
  • Nationale Meisterschaften:[1]
    • Straßenrennen: 100 bis drei Punkte für die ersten zehn Fahrerinnen
    • Einzelzeitfahren: 50 bis einen Punkt für die ersten zehn Fahrerinnen
  • Internationale Rennen
    • UCI Women’s WorldTour: 400 bis 8 Punkte für die ersten 40 Fahrerinnen, Etappen: 50 bis 6 Punkte für die ersten 10, Führungstrikot bei Etappenrennen und Führungstrikot der WorldTour: 8 Punkte
    • UCI ProSeries: 400 bis 8 Punkte für die ersten 40 Fahrerinnen, Etappen: 200 bis 3 Punkte für die ersten 30, Etappen: 25 bis 4 Punkte für die ersten 8, Führungstrikot: 5 Punkte
    • Kategorie 1: 80 bis 1 Punkte für die ersten 18 Fahrerinnen, Etappen: 16 bis 2 Punkte für die ersten acht Fahrerinnen, Führungstrikot: 3 Punkte
    • Kategorie 2 und Regionale Spiele: 40 bis 3 Punkte für die ersten zehn Fahrerinnen, Etappen: 8 bis 1 Punkte für die ersten vier Fahrerinnen, Führungstrikot: 1 Punkte

Für die Teamwertung werden die erzielten Punkte der vier besten Fahrerinnen eines UCI Women’s Teams addiert. Die Punkte werden zum Saisonbeginn auf "null" zurückgesetzt.

Für die Nationenwertung werden erzielten Punkte der fünf besten Fahrerinnen addiert.

Führende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachfolgend sind die Führenden der Weltranglisten der Frauen für Fahrerinnen, Teams und Nationen jeweils am Ende einer jeden Saison aufgelistet:

Saison Fahrerinnen Teams Nationen
2017 NiederlandeNiederlande Annemiek van Vleuten NiederlandeNiederlande Boels Dolmans Cyclingteam NiederlandeNiederlande Niederlande
2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Megan Guarnier NiederlandeNiederlande Boels Dolmans Cyclingteam NiederlandeNiederlande Niederlande
2015 NiederlandeNiederlande Anna van der Breggen NiederlandeNiederlande Rabo Liv Women Cycling Team NiederlandeNiederlande Niederlande
2014 NiederlandeNiederlande Marianne Vos NiederlandeNiederlande Rabo Liv Women Cycling Team NiederlandeNiederlande Niederlande
2013 SchwedenSchweden Emma Johansson AustralienAustralien Orica-AIS NiederlandeNiederlande Niederlande
2012 NiederlandeNiederlande Marianne Vos NiederlandeNiederlande Stichting Rabo Women Cycling Team NiederlandeNiederlande Niederlande
2011 NiederlandeNiederlande Marianne Vos NiederlandeNiederlande Nederland Bloeit NiederlandeNiederlande Niederlande
2010 NiederlandeNiederlande Marianne Vos DeutschlandDeutschland Cervelo Test Team NiederlandeNiederlande Niederlande
2009 NiederlandeNiederlande Marianne Vos DeutschlandDeutschland Cervelo Test Team NiederlandeNiederlande Niederlande
2008 NiederlandeNiederlande Marianne Vos DeutschlandDeutschland Team Columbia Women DeutschlandDeutschland Deutschland
2007 NiederlandeNiederlande Marianne Vos DeutschlandDeutschland T-Mobile Women DeutschlandDeutschland Deutschland
2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nicole Cooke SchweizSchweiz Univega Pro Cycling Team DeutschlandDeutschland Deutschland
2005 AustralienAustralien Oenone Wood DeutschlandDeutschland Equipe Nürnberger Versicherungen DeutschlandDeutschland Deutschland
2004 DeutschlandDeutschland Judith Arndt DeutschlandDeutschland Equipe Nürnberger Versicherungen DeutschlandDeutschland Deutschland
2003 SchwedenSchweden Susanne Ljungskog NiederlandeNiederlande Bik-Power Plate DeutschlandDeutschland Deutschland
2002 SchwedenSchweden Susanne Ljungskog Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Saturn Cycling Team DeutschlandDeutschland Deutschland
2001 AustralienAustralien Anna Millward Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Saturn Cycling Team DeutschlandDeutschland Deutschland
2000 Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė ItalienItalien Acca Due O-Lorena Camicie ItalienItalien Italien
1999 DeutschlandDeutschland Hanka Kupfernagel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Saturn Cycling Team DeutschlandDeutschland Deutschland
Saison Fahrerinnen Nationen
1998 Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė Litauen 1989Litauen Litauen
1997 DeutschlandDeutschland Hanka Kupfernagel ?
1996 FrankreichFrankreich Jeannie Longo-Ciprelli ?
1995 FrankreichFrankreich Jeannie Longo-Ciprelli ?
1994 NorwegenNorwegen Monica Valvik-Valen ?

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Punkte für Elitemeisterschaften in Ländern, die an der letzten Weltmeisterschaft teilgenommen haben, Abschläge für andere Verbände und U23