UN-Klimakonferenz in Dubai 2023

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UN-Klimakonferenz 2023
Ort Dubai, Dubai Dubai
Vorsitz Sultan Ahmed Al Jaber
Datum 30. November bis 12. Dezember 2023
Teilnahme Mitglieder der UNFCCC
Vorgänger UN-Klimakonferenz in Scharm asch-Schaich 2022 (COP 27)
Nachfolge COP 29

Die UN-Klimakonferenz in Dubai 2023, kurz COP 28 (englisch United Nations Framework Convention on Climate Change, 28th Conference of the Parties, „Vertragsstaatenkonferenz“) ist die 28. UN-Klimakonferenz.

Sie findet statt vom 30. November bis 12. Dezember 2023 in Dubai, der Hauptstadt des Emirats Dubai – eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).[1]

Vorsitz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfang Januar 2023 wurde mitgeteilt, dass der Minister für Industrie und Fortschrittstechnologien in den VAE und Chief Executive Officer (CEO) der VAE-Ölgesellschaft Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), Sultan Ahmed Al Jaber (dt. Schreibweise „al Dschaber“) den Vorsitz übernehmen solle.[2] Nach seiner Ernennung sagte er laut einer Mitteilung der Emirate: „Wir werden einen pragmatischen, realistischen und lösungsorientierten Ansatz einbringen, der transformative Fortschritte für das Klima und ein kohlenstoffarmes Wirtschaftswachstum ermöglicht“.[3] Klimaaktivisten und -experten, unter anderem aus Kenia,[4] kritisierten diese Entscheidung.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Portal: Klimawandel – Eine Übersicht zum Themengebiet findet sich im Wikipedia-Portal Klimawandel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UNFCCC COP 28 – The Global Climate Summit in UAE. Abgerufen am 2. Dezember 2022 (britisches Englisch).
  2. deutschlandfunk.de: COP 28 - Chef einer Ölgesellschaft wird Präsident der UNO-Klimakonferenz in Dubai. Abgerufen am 13. Januar 2023.
  3. Viola Kiel: UN-Klimakonferenz: Der Ölmagnat, der uns retten soll. In: Die Zeit. 12. Januar 2023, abgerufen am 13. Januar 2023.
  4. Shock, fury as UAE picks oil firm CEO Sultan Ahmed Al Jaber as COP28 president. 13. Januar 2023, abgerufen am 14. Januar 2023 (englisch).