UNICEF Open 2010/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UNICEF Open 2010
Datum 13.6.2010 – 19.6.2010
Auflage 15
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2011
WTA Tour
Austragungsort ’s-Hertogenbosch
NiederlandeNiederlande Niederlande
Turniernummer 822
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 220.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
Vorjahressieger (Doppel) ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Flavia Pennetta
Sieger (Einzel) BelgienBelgien Justine Henin
Sieger (Doppel) RusslandRussland Alla Kudrjawzewa
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
Turnier-Supervisor Tony Cho
Letzte direkte Annahme RumänienRumänien Ioana Raluca Olaru (80)
Spielervertreter SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková
Stand: 3. Mai 2013

Das UNICEF Open 2010 war ein Tennis-Rasenplatzturnier für Frauen in ’s-Hertogenbosch. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2010. Das Turnier fand vom 13. bis zum 19. Juni 2010 statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. BelgienBelgien Justine Henin Sieg
02. RusslandRussland Dinara Safina 1. Runde
03. RusslandRussland Marija Kirilenko Achtelfinale
04. KasachstanKasachstan Jaroslawa Schwedowa Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. RumänienRumänien Alexandra Dulgheru Halbfinale

06. ItalienItalien Sara Errani 1. Runde

07. DeutschlandDeutschland Andrea Petković Finale

08. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BelgienBelgien J. Henin 6 6                          
   DeutschlandDeutschland A. Kerber 4 2     1  BelgienBelgien J. Henin 6 6  
   TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 4 65        ItalienItalien R. Vinci 3 3    
   ItalienItalien R. Vinci 6 7       1  BelgienBelgien J. Henin 7 6  
   UngarnUngarn M. Czink 5 2        DeutschlandDeutschland K. Barrois 5 3    
   DeutschlandDeutschland K. Barrois 7 6        DeutschlandDeutschland K. Barrois 3 6 6  
   OsterreichÖsterreich S. Bammer 6 6        OsterreichÖsterreich S. Bammer 6 2 3  
6  ItalienItalien S. Errani 1 3       1  BelgienBelgien J. Henin 6 6  
4  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 6     5  RumänienRumänien A. Dulgheru 2 2    
Q  SpanienSpanien A. Parra Santonja 1 2     4  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 2 6 6  
Q  AustralienAustralien A. Rodionowa 1 7 6   Q  AustralienAustralien A. Rodionowa 6 3 2  
   ThailandThailand T. Tanasugarn 6 65 3     4  KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 3 4
   ItalienItalien A. Brianti 6 4 4   5  RumänienRumänien A. Dulgheru 3 6 6  
   RusslandRussland A. Kudrjawzewa 3 6 6      RusslandRussland A. Kudrjawzewa 3 6 1  
Q  FrankreichFrankreich J. Coin 6 64 64   5  RumänienRumänien A. Dulgheru 6 2 6  
5  RumänienRumänien A. Dulgheru 4 7 7     1  BelgienBelgien J. Henin 3 6 6
8  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 2 3   7  DeutschlandDeutschland A. Petković 6 3 4
WC  NiederlandeNiederlande A. Rus 4 6 6   WC  NiederlandeNiederlande A. Rus 2 5    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 3 4        SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 7    
   SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 6          SlowakeiSlowakei D. Cibulková 2 3  
   BelgienBelgien K. Flipkens 6 6        BelgienBelgien K. Flipkens 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 1 2        BelgienBelgien K. Flipkens 6 3    
   RumänienRumänien I. Raluca Olaru 4 1     3  RusslandRussland M. Kirilenko 3 3 r  
3  RusslandRussland M. Kirilenko 6 6          BelgienBelgien K. Flipkens 7 62 4
7  DeutschlandDeutschland A. Petković 6 7     7  DeutschlandDeutschland A. Petković 63 7 6  
   TschechienTschechien P. Kvitová 3 66     7  DeutschlandDeutschland A. Petković 6 64 6  
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 6 0 1      SerbienSerbien A. Ivanović 4 7 1  
   SerbienSerbien A. Ivanović 4 6 6     7  DeutschlandDeutschland A. Petković 6 7  
Q  TschechienTschechien S. Záhlavová 7 6     Q  TschechienTschechien S. Záhlavová 2 65    
   RusslandRussland J. Wesnina 5 2     Q  TschechienTschechien S. Záhlavová 7 4 6  
   SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 64 6 6      SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 61 6 2  
2  RusslandRussland D. Safina 7 4 4    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
Halbfinale
02. RusslandRussland Marija Kirilenko
RusslandRussland Jelena Wesnina
Viertelfinale
03. RusslandRussland Alla Kudrjawzewa
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
Sieg
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
KasachstanKasachstan Jaroslawa Schwedowa
Finale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
6 6          
   DeutschlandDeutschland K. Barrois
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
4 4       1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
6 7    
   AustralienAustralien S. Peers
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson
5 6 [6]      PolenPolen K. Jans
 RumänienRumänien I. R. Olaru
2 63    
   PolenPolen K. Jans
 RumänienRumänien I. R. Olaru
7 1 [10]       1  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
65 7 [8]  
3  RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 AustralienAustralien A. Rodionowa
3 6 [11]     3  RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 AustralienAustralien A. Rodionowa
7 63 [10]  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Borwell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
6 4 [9]     3  RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 AustralienAustralien A. Rodionowa
2 6 [10]  
   Weissrussland 1995Weißrussland T. Putschak
 TurkeiTürkei İ. Şenoğlu
7 61 [10]      Weissrussland 1995Weißrussland T. Putschak
 TurkeiTürkei İ. Şenoğlu
6 4 [8]  
   RusslandRussland M. Kondratjewa
 TschechienTschechien V. Uhlířová
5 7 [7]       3  RusslandRussland A. Kudrjawzewa
 AustralienAustralien A. Rodionowa
3 6 [10]
   FrankreichFrankreich S. Lefèvre
 KanadaKanada M.-E. Pelletier
2 3       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
6 3 [6]
   UngarnUngarn M. Czink
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6          UngarnUngarn M. Czink
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
4 6 [4]    
   LettlandLettland L. Dekmeijere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Zalameda
0 3     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
6 3 [10]  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
6 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
6 6  
   DeutschlandDeutschland T. Malek
 DeutschlandDeutschland A. Petković
4 2          ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
3 3    
   ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
6 6          ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
3      
WC  SchwedenSchweden S. Arvidsson
 NiederlandeNiederlande A. Rus
1 2     2  RusslandRussland M. Kirilenko
 RusslandRussland J. Wesnina
0 r    
2  RusslandRussland M. Kirilenko
 RusslandRussland J. Wesnina
6 6      

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]