USAC-Saison 1974

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die USAC-Saison 1974 begann am 3. März in Ontario und endete am 2. November in Phoenix. Bobby Unser sicherte sich den Titel.

Rennergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Meilen Sieger Siegerteam
1 3. März Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ontario 100 Lauf 1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.J. Foyt Coyote-Foyt
2 100 Lauf 2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Rutherford McLaren-Offenhauser
3 10. März Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ontario 500 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Unser Eagle-Offenhauser
4 17. März Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix 150 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Mosley Eagle-Offenhauser
5 7. April Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Trenton 201 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Unser Eagle-Offenhauser
6 26. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis 500 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Rutherford McLaren-Offenhauser
7 9. Juni Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee 150 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Rutherford McLaren-Offenhauser
8 30. Juni Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pocono 500 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Rutherford McLaren-Offenhauser
9 21. Juli Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brooklyn 200 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Unser Eagle-Offenhauser
10 11. August Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee 200 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gordon Johncock Eagle-Offenhauser
11 15. September Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brooklyn 250 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Al Unser Eagle-Offenhauser
12 22. September Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Trenton 150 Lauf 1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.J. Foyt Coyote-Foyt
13 150 Lauf 2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Unser Eagle-Offenhauser
14 2. November Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix 150 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gordon Johncock Eagle-Offenhauser

Fahrer-Meisterschaft (Top 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Unser 4870
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Rutherford 3650
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gordon Johncock 3050
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Al Unser 2430
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Caruthers 2065
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Vukovich Jr. 1925
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lloyd Ruby 1580
8. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.J. Foyt 1510
9. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wally Dallenbach 1445
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Krisiloff 1130