Udy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Udy (Begriffsklärung) aufgeführt.
Udy
У́ды, Уди, Уда (Uda)
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Уды Минутка 1 мая VizuIMG 1822.JPG
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Oblast Belgorod (Russland),
Oblast Charkiw (Ukraine)
Flusssystem Don
Abfluss über Siwerskyj Donez → Don → Schwarzes Meer
Quelle Südwestrand der Mittelrussischen Platte
50° 33′ 11″ N, 36° 19′ 8″ O50.55314436.319027
Mündung in den Siwerskyj Donez49.79833336.611944Koordinaten: 49° 47′ 54″ N, 36° 36′ 43″ O
49° 47′ 54″ N, 36° 36′ 43″ O49.79833336.611944
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 164 km[1]
Einzugsgebiet 3890 km²[1]
Abfluss[1]
Lage: 42 km oberhalb der Mündung
MQ
11 m³/s
Linke Nebenflüsse Lopan
Durchflossene Stauseen Rogosjansker Stausee
Großstädte Charkiw
Kleinstädte Solotschiw, Besljudiwka, Pissotschyn
Уды ТЭЦ5 обр VizuIMG 3461.JPG
Lage des Udy (У́ды) im Einzugsgebiet des Siwerskyj Donez

Lage des Udy (У́ды) im Einzugsgebiet des Siwerskyj Donez

Der Udy (russisch У́ды, ukrainisch Уди; auch Уда (Uda)) ist ein rechter Nebenfluss des Siwerskyj Donez in der russischen Oblast Belgorod und der ukrainischen Oblast Charkiw.

Der Udy entspringt am Südwestrand der Mittelrussischen Platte in der Oblast Belgorod. Er fließt im Oberlauf in südsüdwestlicher Richtung in die Oblast Charkiw. Er durchfließt den kleinen Rogosjansker Stausee und wendet sich nach Osten. Er fließt entlang dem Südrand der Großstadt Charkiw, wo er seinen größten Nebenfluss, den Lopan (Лопань), von links aufnimmt. Der Udy setzt seinen Lauf nach Osten fort und mündet nach 164 km südwestlich von Tschuhujiw rechtsseitig in den Siwerskyj Donez. Der Udy entwässert ein Areal von 3890 km². Der Fluss wird hauptsächlich von der Schneeschmelze gespeist.[1] Der Oblauf des Udy ist im Winterhalbjahr in der Regel 4½ Monate gefroren.[1] Der mittlere Abfluss (MQ) 42 km oberhalb der Mündung beträgt 11 m³/s.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Udy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Artikel Udy in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)