Ueli Christen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ueli Christen (* 21. April 1962 in Luzern) ist ein in München lebender freier Filmeditor.

Er studierte ab 1983 an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Sein Schaffen umfasst mehr als 50 Film- und Fernsehproduktionen.

Für den Schnitt von Dennis Gansels Film Die Welle wurde er 2008 in der Kategorie Bester Schnitt für den Deutschen Filmpreis nominiert. Eine weitere Nominierung erhielt er 2011 für Wir sind die Nacht.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]