Ukon Tokutarō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ukon Tokutarō
Personalia
Geburtstag 23. September 1913
Geburtsort KobeJapan
Sterbedatum 1944
Größe 173 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Keiō-Universität
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1934–1940 Japan 5 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Ukon Tokutarō (jap. 右近 徳太郎; * 23. September 1913 in Sumiyoshi (heute: Higashinada-ku Kobe), Präfektur Hyōgo; † 1944 auf Bougainville) war ein japanischer Fußballspieler.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1934 debütierte Ukon für die japanische Fußballnationalmannschaft. Ukon bestritt fünf Länderspiele und erzielte dabei ein Tor. Mit der japanischen Nationalmannschaft qualifizierte er sich für die Olympischen Spiele 1936.

Errungene Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ukon Tokutarō in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)
  • Ukon Tokutarō in der Datenbank der japanischen Fußballnationalmannschaft auf jfootball-db.com. (englisch)
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Ukon der Familienname, Tokutarō der Vorname.