Ukrainische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ukraine
Flag of Ukraine.svg
Verband Confédération Européenne de Volleyball (CEV)
Weltrangliste Platz 52
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1994
Bestes Ergebnis 9. Platz 1994
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen 1996
Bestes Ergebnis 11. Platz 1996
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1993–1997, 2001, 2003
Bestes Ergebnis 3. Platz 1993
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
World Grand Prix
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Europaliga
Endrundenteilnahmen {{{europaligateilnahme}}}
(Stand: 2. Juli 2008)

Die ukrainische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist eine Auswahl der besten ukrainischen Spielerinnen, die die Ukrainian Volleyball Federation bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert. Die Mannschaft entstand 1991 nach der Auflösung der Sowjetunion.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ukraine belegte bei der Volleyball-Weltmeisterschaft 1994 den neunten Platz. Anschließend konnte sie sich nicht mehr qualifizieren.

Olympische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei ihrem bislang einzigen olympischen Turnier wurden die ukrainischen Frauen 1996 in Atlanta Elfter. Für Peking 2008 konnte sich die Ukraine nicht qualifizieren.

Europameisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an der Volleyball-Europameisterschaft schaffte die Ukraine ihren größten Erfolge, indem sie Italien im Spiel um den dritten Platz besiegte. Es folgten zwei siebte Plätze. 1999 fehlten die Ungarinnen, 2001 wurden sie Vierter. Das Turnier 2003 beendeten sie auf Rang neun.

World Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ukraine hat noch nicht im World Cup gespielt.

World Grand Prix[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am World Grand Prix war die Ukraine nicht beteiligt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]