Ulan & Bator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ulan & Bator im Kult, Niederstetten 2011

Ulan & Bator ist ein deutsches Theaterduo, bestehend aus den beiden Schauspielern Sebastian Rüger (* 1967 in Bad Godesberg) und Frank Smilgies (* 1967 in Celle).

Entstehung und Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sebastian Rüger und Frank Smilgies lernten sich 1990 während ihres Schauspielstudiums an der Folkwanghochschule in Essen kennen. Nach zunächst getrennten Laufbahnen an diversen deutschen Bühnen gründeten sie im Jahr 2001 Ulan & Bator.

Bis zum ersten abendfüllenden Programm Wirrklichkeit, das am 24. Oktober 2007 Premiere hatte, spielten die beiden ausschließlich Mix-Shows und traten in Comedy-Sendungen wie dem Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und Sarah Kuttner, sowie beim Arosa Humor-Festival auf. Außerdem wirkten sie im Radio in Comedyformaten bei 1Live (C.O.P. – Cops ohne Plan, Zappokalypse, Was wäre wenn ... u. a.) und WDR 2 (Zugabe) mit.

Am 27. Oktober 2014 führten Ulan & Bator in der Comedia in Köln das neue Programm Irreparabeln auf. In diesem setzten sie die Entwicklung ihres Spielstils aus Wirrklichkeit verdichtend fort, brachten gleichzeitig durch Themen wie Neoliberalismus, Bürgerkontrolle, Ausbeutung und andere politische Themen eine andere Qualität in ihr absurd-komisches Kabarett-Theater.

Frank Smilgies tritt auch solo als Gordon Brettsteiger auf.[1]

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach eigenen Aussagen betreiben Ulan & Bator in einer Art Cut-Up-System „Theater in der Form von Jazz mit dem Ausdruck von Comedy“. Dabei lassen sie ihre verschiedenen Einflüsse aus Sprechtheater, Fernseh- und Popkultur, Sketchen, Comedy, Musik und Tanz in einem „frei schwebendem Assoziationswahnsinn des Abendlandes“ nebeneinander wirken.

Ulan & Bator verbinden in ihrer Arbeit Elemente aus Theater, Musik, Comedy, Tanz, Improvisation und Wortwitz. Markenzeichen von Ulan & Bator sind zwei Pudelmützen, die ihre Träger auf der Bühne in das Reich der Fantasie und wilden Assoziationen eintreten lassen.

Ulan & Bator benutzen bei ihren Auftritten lediglich zwei Stühle als Requisite. Außerdem verzichten sie, bis auf einen Lichtwechsel am Ende, auf inszenatorische Mittel wie Toneinspieler oder Projektionen.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gordon Brettsteiger. Abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  2. https://burgtheater.de/deutscher-kabarett-preis/2/