Ulithi (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Ulithi
Ulithi.jpg
Karte von UlithiVorlage:Infobox/Wartung/Bild

Staat Föderierte Staaten von Mikronesien
Bundesland Yap
Hauptort Falalop

Ulithi ist eine Gemeinde (municipality) des mikronesischen Teilstaates Yap.

Zur Gemeinde zählen das Ulithi-Atoll, die Turtle Islands (Pau, Bulubul, Losiep), die Inselchen der Zohhoiiyoru Bank (Iar, Giliap) und die Insel Falalop.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falalop wird überwiegend als Hauptort der Gemeinde Ulithi bezeichnet, liegt aber nicht im gleichnamigen Ulithi-Atoll, sondern einige Kilometer vor dessen östlichen Riffkranz, getrennt vom Atoll durch eine etwa 40 Meter tiefe Passage (Dochirichi Channel).

Neben der verwaltungsmäßigen Zusammengehörigkeit haben das Ulithi-Atoll, Falalop, die Turtle Islands und die Zohhoiiyoru Bank eine geographische Gemeinsamkeit - sie sind alle über den Meeresspiegel reichende Gipfel des gleichen Seamounts (= untermeerisches Gebirge).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 9° 53′ N, 139° 46′ O