Ulrich Stark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ulrich Stark (* 15. September 1943 in Bremen) ist ein deutscher Regisseur. Sein Hauptwerk sind Fernseh-Krimis.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ulrich Stark studierte zunächst Theaterwissenschaften und Germanistik in Köln und wechselte zur Hochschule für Fernsehen und Film München. Gleich zu Beginn seiner Laufbahn durfte er für die ursprünglich regionale Sendereihe Sketchup Regie führen. In der Folgezeit entwickelte er sich zum Spezialisten für die abendfüllenden Krimireihen, oft mit komödiantischem Einschlag, wie SOKO 5113, Faust oder Tatort, für die er anfangs auch das Drehbuch schrieb. Für die Folge 1A Landeier aus der Reihe Polizeiruf 110 erhielten Autoren und Hauptdarsteller den Adolf-Grimme-Preis.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]