Ulrike Winkelmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ulrike Winkelmann (2013)

Ulrike Winkelmann (* 1971 in Wiesbaden) ist eine deutsche Journalistin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ulrike Winkelmann wuchs in Paderborn auf. Nach dem Studium der Germanistik, des Staatsrechts und der Politikwissenschaft in Hamburg und in London sowie einem Volontariat bei der Hamburger Ausgabe der grün-alternativen tageszeitung (taz) war sie seit Ende 1999 ebenda in Berlin in mehreren Funktionen tätig: Sie war Chefin vom Dienst, Redakteurin für Sozialpolitik und seit 2004 fünf Jahre lang Parlamentskorrespondentin.

Mitte Juni 2010 ging sie zur Wochenzeitung der Freitag, um dort das Politikressort zu leiten. Sie verließ das Blatt aber bereits nach einem Jahr und kehrte zur taz zurück, wo sie im Juli 2011 die Leitung des Inlandsressorts übernahm.

Seit dem 1. Juli 2014 ist sie Redakteurin beim Deutschlandfunk in Köln. Sie ist Autorin von über 10 Folgen des täglichen Magazins Hintergrund.

Daneben nimmt sie an Diskussionen zu aktuellen politischen Themen im Fernsehen teil, etwa dem ARD-Presseclub und entsprechenden Sendungen bei Phoenix.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 erhielt Ulrike Winkelmann den zweiten Preis des Alternativen Medienpreises in der Kategorie „Print“ für ihren Artikel „Integriert euch!“, der im September 2010 im Freitag erschienen war.[1] Der Text beschreibt vor dem Hintergrund der Diskussion um angebliche Parallelgesellschaften, die unter anderem Thilo Sarrazin angegriffen hatte, wie sich die oberen Einkommensgruppen in Deutschland zunehmend vom Rest der Gesellschaft abschotten und sich damit desintegrieren. Sie werden in einer satirischen Wendung dazu aufgefordert, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ulrike Winkelmann erhält Alternativen Medienpreis. In: Der Freitag. 13. Mai 2011. Abgerufen am 9. März 2014
  2. Ulrike Winkelmann: Integriert euch! In: Der Freitag. 2. September 2010. Abgerufen am 9. März 2014.