Unabhängige Universität Lissabon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Unabhängige Universität Lissabon
Gründung 1994
Trägerschaft privat
Ort Lissabon, Portugal
Leitung Luís Arouca
Studierende ca. 2.500 (2007)
Mitarbeiter 110 (2007)

Die Unabhängige Universität Lissabon (UnI, portugiesisch: Universidade Independente) in Lissabon war eine private Universität mit 4 Fakultäten. Die Universität wurde 1994 gegründet. Sie wurde 2007 durch das portugiesische Parlament nach Unregelmäßigkeiten zwangsweise geschlossen[1].

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität war in vier Fakultäten untergliedert.

  • Fakultät der Künste
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Humanwissenschaftenliche Fakultät
  • Technologische Fakultät

Bekannte Studenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Em cumprimento do despacho do Ministério do Ensino Superior Universidade Independente já transferiu todos os alunos e encerra na quarta-feira, 26. Oktober 2007, Público

Koordinaten: 38° 45′ 23,6″ N, 9° 6′ 26,8″ W