Unguja Mjini Magharibi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DaressalamUnguja KusiniUnguja Mjini MagharibiUnguja KaskaziniPemba NorthPemba SouthTanga (Region)PwaniMorogoro (Region)Pazifischer OzeanUgandaRuandaBurundiKeniaSomaliaMosambikMalawiDemokratische Republik KongoSambiaSambiaDaressalamUnguja KusiniUnguja Mjini MagharibiUnguja KaskaziniPemba NorthPemba SouthTanga (Region)PwaniLindi (Region)Mtwara (Region)Kilimandscharo (Region)ManyaraDodoma (Region)Morogoro (Region)Ruvuma (Region)Iringa (Region)Mbeya (Region)Singida (Region)Arusha (Region)Mara (Region)Mwanza (Region)Kagera (Region)Shinyanga (Region)Kigoma (Region)RukwaTabora (Region)
Lage

Die Region Unguja Mjini Magharibi (engl. Zanzibar Urban/West, deutsch Sansibar-Stadt/West) ist eine von insgesamt 30 Regionen (mkoa) in Tansania, eine von fünf im Staat Sansibar und eine von drei auf der Hauptinsel Unguja. Verwaltungssitz ist die Stadt Sansibar, die einem der beiden Distrikte der Region entspricht, dem Distrikt Mjini.

Die Region hat 593.678 Einwohner (Volkszählung 2012)[1] auf einer Fläche von 224 km².

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. National Bureau of Statistics & Office of Chief Government Statistician: Basic Demographic and Socio-Economic Profile, Tanzania Zanzibar. Dar es Salaam, Zanzibar 2014, auf www.tanzania.go.tz, PDF-Dokument S. 52 (englisch)