União das Freguesias de Sé, Santa Maria e Meixedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sé, Santa Maria e Meixedo
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
Sé, Santa Maria e Meixedo (Portugal)
Sé, Santa Maria e Meixedo
Basisdaten
Freguesia: União das Freguesias de Sé, Santa Maria e Meixedo
Koordinaten: 41° 49′ N, 6° 46′ WKoordinaten: 41° 49′ N, 6° 46′ W
Politik
Bürgermeister: José Júlio Vaz Pires (PPD/PSD)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia
Avenida Doutor Francisco Sá Carneiro
Edifício Forum Theatrum, Entrada 2F
5300-252
Bragança
Webseite: www.ufssmm.pt

União das Freguesias de Sé, Santa Maria e Meixedo, kurz Sé, Santa Maria e Meixedo, ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis (Concelho) von Bragança. Die Gemeinde hat 22.016 Einwohner (Stand 30. Juni 2011) auf einer Fläche von 35,69 km².

Das Gebäude der Gemeindeverwaltung Sé

Sie stellt im Wesentlichen die Innenstadtgemeinde der Stadt Bragança dar.

Die Gemeinde entstand am 29. September 2013 im Zuge der Gemeindereform 2013, durch Zusammenschluss der bisher eigenständigen Gemeinden , Santa Maria und Meixedo. Offizieller Sitz der neuen Gemeinde wurde Sé.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Veröffentlichung der administrativen Neuordnung im Gesetzesblatt Diário da República vom 28. Januar 2013, abgerufen am 1. Oktober 2014