United States Department of the Army

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen des US Department of the Army

Das Department of the Army (deutsch etwa „Heeresamt“) ist eine von drei Fachabteilungen innerhalb des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten (United States Department of Defense). Sein Vorläufer war bis zum National Defense Act von 1947 das Kriegsministerium.

Anders als das US-Marineamt bzw. einst -ministerium (Department of the Navy) besaß das Department of the Army von seiner Gründung im Jahr 1947 an nie Kabinettsrang. Beide nehmen gemeinsam mit dem gleichfalls 1947 geschaffenen Luftwaffenamt (Department of the Air Force) die administrativen und technischen Aufgaben für die jeweiligen Teilstreitkräfte unter dem Dach des Department of Defense wahr.

Das Department of the Army wird vom Secretary of the Army (Heeresstaatssekretär) geführt; dies ist seit dem 18. Mai 2016 als 22. Amtsinhaber Eric Fanning. Der SECARM ist ziviler Angestellter, der für die administrative Seite der US Army zuständig ist, oberster Kommandeur der militärischen Kommandokette ist jedoch der Chief of Staff of the Army.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]