United States House Committee on Foreign Affairs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das United States House Committee on Foreign Affairs ist ein ständiger Ausschuss des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten. Der Ausschuss befasst sich mit Gesetzesentwürfen und Untersuchungen, die mit den internationalen Beziehungen der Vereinigten Staaten in Verbindung stehen. Er wurde 1775 als Committee of Secret Correspondence gegründet, 1777 erhielt er seinen heutigen Namen. Im Jahr 1822 wurde der Ausschuss formal zu einem ständigen ernannt.[1] Derzeitige Vorsitzende ist Gregory Weldon Meeks (D-NY), Oppositionsführer (Ranking Member) ist Michael Thomas McCaul (R-TX).

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 117. Kongress besteht der Ausschuss aus 27 Demokraten und 24 Republikanern.[2] Der Ranghöchster Demokrat im Gremium ist der Ausschussvorsitzende (Chairman) Gregory Weldon Meeks. Der höchste Republikaner und damit Ranking Member ist Michael Thomas McCaul.

Mitglieder[3][2]
Demokraten Republikaner

Unterausschüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Subcommittee[4] Übersetzung Chair (Vorsitz)
Africa, Global Health, and Global Human Rights Afrika, weltweite Gesundheit und weltweite Menschenrechte Karen Ruth Bass
Asia, the Pacific, Central Asia, and Nonproliferation Asien, der Pazifik, Zentralasien und Nichtweitergabe (von Kernwaffen) Amerish Babulal Bera
Europe, Energy, the Environment, and Cyber Europa, Energie, Umwelt und Cyber William Richard Keating
International Development, International Organizations, and Global Corporate Social Impact Internationale Entwicklung, Internationale Organisationen und gemeinsame weltweite soziale Auswirkungen Joaquín Castro
Middle East, North Africa, and Global Counterterrorism Mittlerer Osten, Nordafrika und weltweite Terrorabwehr Theodore Eliot Deutch
Western Hemisphere, Civilian Security, Migration, and International Economic Policy westliche Hemispähre, zivile Sicherheit, Migration und Internationale wirtschafts Strategie Albio Sires

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guide to House Records: Chapter 10 Records of the Foreign Affairs Committee. The U.S. National Archives and Records Administration, abgerufen am 18. Juli 2022 (englisch).
  2. a b Membership. In: United States House Committee on Foreign Affairs. Abgerufen am 16. Juli 2022 (englisch).
  3. United States House of Representatives Committee on Foreign Affairs. In: Ballotpedia. Abgerufen am 16. Juli 2022 (englisch).
  4. Subcommittees. In: House Committee on Foreign Affairs. Abgerufen am 16. Juli 2022 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]