Universidad Nacional de Costa Rica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Universität
Campus in Heredia

Die Universidad Nacional de Costa Rica (UNA) ist eine 1973 gegründete mittelamerikanische öffentliche Universität mit Sitz in Heredia, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz von Costa Rica.

Laut des letzten internationaler Universitätsvergleichs, belegt die UNA Platz 1549 weltweit.[1]

Die UNA bietet mehr als 65 Studienfächer mit den Abschlüssen Diplom und Promotion in Humanwissenschaften, Soziologie, Philosophie, Kunst, Theater sowie weitere Studiengänge.

Rektorin ist seit 2010 Sandra León Coto.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rangliste für Costa Rica (Memento des Originals vom 19. Juni 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.webometrics.info. Abgerufen am 16. März 2012.

Koordinaten: 9° 59′ 56,4″ N, 84° 6′ 41,4″ W