Universidad Nacional de General Sarmiento

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universidad Nacional de General Sarmiento
Gründung 1993
Trägerschaft staatlich
Ort Malvinas Argentinas, Provinz Buenos Aires
Rektor Silvio Feldman
Studenten 7.950 (2004)
Website ungs.edu.ar

Die Universidad Nacional de General Sarmiento (UNGS), ist eine 1993 gegründete, öffentliche argentinische Universität.

Name[Bearbeiten]

Benannt ist sie nach der ehemaligen Verwaltungseinheit von Groß-Buenos-Aires General Sarmiento, der heute in José C. Paz, Malvinas Argentinas und San Miguel aufgeteilt ist. Die Gebäude befinden sich nun in der Provinz Malvinas Argentinas und werden von etwa 8000 Studenten besucht (Stand 2004). Die Universität ist Partneruniversität u.A. der Fachhochschule Kaiserslautern.[1]

Fächer[Bearbeiten]

Die Universität bietet Magister sowie Lehramtsabschlüsse in Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Kommunikation, Politikwissenschaft, Städteplanung, Wirtschaft, Mathematik, Physik und Ingenieurwesen. Am „Instituto de desarollo humano“ sowie in den „Sciencias“ sind Doktorate möglich.[2][2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.bw.fh-kl.de
  2. a b www.ungs.edu.ar

-34.522222222222-58.7Koordinaten: 34° 31′ 20″ S, 58° 42′ 0″ W