Universität Catania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Universität Catania
Logo
Gründung 1434
Trägerschaft staatlich
Ort Catania, Italien
Rektor Antonino Recca
Studenten 66.235 (2006)
Mitarbeiter 1.623 (2006)
Website www.unict.it

Die Universität von Catania (italienisch: Università degli studi di Catania; lat.: Siciliae Studium Generale) ist eine Universität in Catania (Italien).

1434 gegründet, ist sie die älteste Universität Siziliens. In den ersten Jahrhunderten wurde sie als Siculorum Gymnasium bezeichnet. Mit über 60.000 Studenten ist sie auch die größte der Insel.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Detail des Universitätsgebäudes neben der Kirche San Nicolò

Die Universität von Catania hat zwölf Fakultäten:

Scuola Superiore[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Förderung besonders begabter Studenten gründete die Universität 1998 die Scuola Superiore di Catania.

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bibliothek im Universitätsgebäude

Einige Fakultäten sind im ehemaligen Kloster San Nicola untergebracht. Im 3. Stock des Gebäudes befindet sich die Universitätsbibliothek. Diese bewahrt auch Originalmanuskripte des Schriftstellers Giovanni Verga auf.

Persönlichkeiten (alphabetisch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Universität Catania – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien