Universität Chonnam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Chonnam
Logo
Motto 진리, 창조, 봉사
Wahrheit, Kreativität, Dienst
Gründung Januar 1952
Trägerschaft staatlich
Ort Buk-gu, Gwangju
Staat Südkorea
Präsident Kim Yoon Soo
Studenten 35.862 (Oktober 2008)[1]
Mitarbeiter 2.160[2]
Website www.chonnam.ac.kr
Universität Chonnam
Koreanisches Alphabet: 전남대학교
Chinesische Schriftzeichen: 全南大學校
Revidierte Romanisierung: Jeonnam Daehakgyo
McCune-Reischauer: Chŏnnam Taehakkyo
Gebäude 1 vom College für Geisteswissenschaften

Die Universität Chonnam (Englisch: Chonnam National University) ist eine staatliche Universität in Südkorea. Der Hauptcampus liegt in Yongbong-dong, Buk-gu, Gwangju.

Der Name Chonnam (auch Jeonnam, 전남) ist die Kurzform von Jeollanam-do ().

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde im Januar 1952 mit fünf Colleges (Fakultäten) gegründet:

  • Ingenieurwissenschaften (neu gegründet),
  • Agrarwissenschaft (Vorgänger: Provinziale Landwirtschaftshochschule Gwangju, gegründet 1909),
  • Liberal Arts und Wissenschaften (Vorgänger: private Daeseong-Hochschule, gegründet 1951),
  • Handelswissenschaft (Vorgänger: Provinziale Handelshochschule Mokpo, gegründet 1920), und
  • Medizin (Vorgänger: Provinziale Medizinische Hochschule Gwangju, gegründet 1944).

Im Mai 1954 erhielt sie das Gelände für den heutigen Yongbong-Campus, und nach einigen Jahren zogen die Colleges auf den neuen Campus um. Im April 1958 zog das College für Handelswissenschaft von Mokpo nach Gwangju.

Es waren Studenten der Chonnam-Universität, die am 18. Mai 1980 gegen die Schließungen der Universitäten im Lande, gegen die Militärdiktatur, gegen das verhängte Kriegsrecht und für die Freilassung von Kim Dae-jung demonstrierten und nach der Eskalation mit den Polizei- und Militäreinheit die Führung im Volksaufstand von Gwangju übernahmen.[3] Viele Studenten ließen ihr Leben, als der neuntägige Aufstand von den Militärs blutig niedergeschlagen wurde. Zur Erinnerung an die Vorkommnisse wurde am 18. Mai 2005 auf dem Universitätsgelände die 18.-Mai-Gedenkhalle eingeweiht.[4]

Im März 2006 wurde die Universität Yeosu (engl. Yosu National University, gegründet 1917) zur Universität Chonnam zusammengelegt.

Standorte[Bearbeiten]

Colleges (Fakultäten)[Bearbeiten]

  • Yongbong-Campus:
    • College für Wirtschaftswissenschaften
    • College für Ingenieurwissenschaften
    • College für Agrar- und Biowissenschaft
    • College für Rechtswissenschaft
    • College für Pädagogik
    • College für Sozialwissenschaften
    • College für Humanökologie (1989–2002: Hauswirtschaft)
    • College für Veterinärmedizin
    • College für Pharmazie
    • College für Künste
    • College für Geisteswissenschaften
    • College für Naturwissenschaften
  • Hakdong-Campus:
    • College für Pflegewissenschaft
    • College für Medizin
  • Yeosu-Campus:
    • College für Technische Wissenschaften
    • College für Kultur- und Sozialwissenschaften
    • College für Fischerei und Meereskunde
von der Universitätsverwaltung direkt verwaltete Fakultäten
  • Fakultät für Interdisziplinare Wissenschaften (Yongbong-Campus)
  • Fakultät für Biowissenschaft und Technologie (Yongbong-Campus)

Graduate Schools[Bearbeiten]

  • Graduate School
  • Professional Graduate Schools
    • Graduate School of Business
    • Graduate School of Culture
    • School of Dentistry
    • Medical School
    • Law School
  • Special Graduate Schools
    • Graduate School of Education
    • Graduate School of Industry & Technology
    • Graduate School of Public Administration
    • Graduate School of Education & Industrial Cooperation (Yeosu-Campus)
    • Graduate School of Fisheries & Ocean Sciences (Yeosu-Campus)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chonnam National University: Statistics auf Englisch. Undergraduate: 30.933, Graduate: 4.929.
  2. Chonnam National University: Statistics auf Englisch.
  3. History - Overview - Chonnam National University - abgerufen am 23. Mai 2013
  4. History - Historical Facts - Chonnam National University - abgerufen am 23. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Universität Chonnam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien