Universität Limoges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität Limoges
Gründung 1968
Trägerschaft staatlich
Ort Limoges, Frankreich
Präsidentin Hélène Pauliat
Studierende 14.109
Mitarbeiter 1.463
Website www.unilim.fr
Services centraux de l'Université de Limoges (2).JPG

Die Universität Limoges (Université de Limoges) ist eine öffentliche französische Universität in Limoges.

An der Universität studieren über 14.000 Studenten. Die Universität Limoges ermöglicht es die gesamte Bandbreite der wissenschaftlichen Ausbildung vor Ort zu absolvieren, bis hin zum Doktor.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität Limoges wurde 1968 gegründet. Verschiedenen Forschungseinrichtungen und höheren Schulen aus Limoges wurden dabei zusammengelegt und unter dem Dach der Universität vereint. Einige dieser Einrichtungen gehörten vorher zur Universität Poitiers. Zum Gründungszeitpunkt studierten etwa 7.000 Studenten an der Universität. Heute sind es über 14.000.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. University of Limoges. Abgerufen am 14. April 2014 (englisch).

Koordinaten: 45° 49′ 35″ N, 1° 15′ 30″ O