Universität Mbarara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mbarara University of Science and Technology
Motto Succeed we must
Gründung 1989
Trägerschaft staatlich[1]
Ort Mbarara
Land Uganda
Vizekanzler Celestino Obua
Studenten 3,163 (Januar 2011)[2]
Netzwerke IAU[1]
Website www.must.ac.ug

Die Universität Mbarara der Wissenschaft und Technik (Mbarara University of Science and Technology, kurz MUST) ist eine Universität in der Stadt Mbarara im Distrikt Mbarara in Uganda.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität wurde per Gesetzesbeschluss im Oktober 1989 als zweite öffentliche Universität Ugandas nach der Makerere-Universität gegründet. Sie bestand zunächst nur aus einer medizinischen Fakultät und wurde 1995 und 1998 um eine naturwissenschaftliche sowie eine Fakultät für Entwicklungsstudien erweitert.[3] Zudem wird im Bwindi Impenetrable National Park ein Institut für den Erhalt des Tropenwalds (Institute of Tropical Forest Conservation) betrieben. Das neueste Institut ist das Institut für Informatik.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die MUST wird von einem Vizekanzler, der von einem stellvertretenden Vizekanzler unterstützt wird, geleitet; der Kanzler hat repräsentative und symbolische Aufgaben.[4] Sie ist in fünf Fakultäten gegliedert:[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mbarara University of Science and Technology. In: WHED - IAU's World Higher Education Database. Abgerufen am 23. März 2017.
  2. MUST profile: Enrollment. In: Mbarara University of Science and Technology. Abgerufen am 23. März 2017.
  3. History, abgerufen am 5. März 2012.
  4. Vice Chancellor, abgerufen am 5. März 2012.
  5. Faculties, abgerufen am 5, März 2012.

Koordinaten: 0° 37′ 1″ S, 30° 39′ 24″ O