Universität Valenciennes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Universität Valenciennes
Gründung 1968
Trägerschaft staatlich
Ort Valenciennes, Cambrai, Maubeuge, Frankreich
Präsident Marie-Pierre Mairesse
Studenten 10.300
Professoren 650
Website www.univ-valenciennes.fr

Die Universität Valenciennes (frz.: Université de Valenciennes, vollständig Université de Valenciennes et du Hainaut-Cambrésis) ist eine staatliche Universität in der nordfranzösischen Stadt Valenciennes.

Neben vier Campus in Valenciennes selbst (Mont Houy, Les Tertiales, le Moulin, Ronzier) hat die Hochschule noch zwei Außenstellen, in Cambrai und in Maubeuge.

Die Universität Valenciennes wurde im Jahre 1968 gegründet, ist aber noch heute eine vergleichsweise kleine und überschaubare Universität. Sie ist dennoch eine Volluniversität, welche, bis auf Medizin, Studiengänge aus allen Bereichen anbietet.

Die Forschung in Valenciennes hat sich im Bereich Transportwesen, Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen einen Namen gemacht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Campus der Universität Valenciennes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien