Universität von Malawi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
University of Malawi
Gründung 1964[1]
Trägerschaft staatlich
Ort Zomba
Land Malawi
Vice-Chancellor John Kalenga Saka[1]
Studenten 7.370 (2011–2012)[1]
Mitarbeiter insgesamt 700 (2011–2012)[1]
Netzwerke IAU[1]
Website www.unima.mw

Die Universität Malawi (englisch: University of Malawi) wurde 1964 gegründet als erste Universität des südafrikanischen Staates Malawi. Ihr Sitz ist die ehemalige Hauptstadt Zomba. Sie setzt sich aus fünf Colleges zusammen, die auf Zomba, Blantyre und Lilongwe verteilt sind.

  • Bunda College of Agriculture, Lilongwe
  • Chancellor College, Zomba
  • Kamuzu College of Nursing (je ein Campus in Blantyre und Lilongwe)
  • The Polytechnic, Blantyre
  • College of Medicine, Blantyre

Die Universität hatte 2007 insgesamt 6.257 Studenten,[2] im Studienjahr 2011–2012 waren es 7.370 Studenten.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f University of Malawi. In: whed.net WHED - IAU's World Higher Education Database. Abgerufen am 1. April 2015.
  2. University of Malawi. In: SARUA. Archiviert vom Original am 2. Juli 2013. Abgerufen am 1. April 2015.

Koordinaten: 15° 22′ 45″ S, 35° 19′ 32″ O