Universitätsbibliothek „Lucian Blaga“

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Bibliotheksgebäude (2013)

Die Biblioteca Centrală Universitară „Lucian Blaga“ (deutsch Zentrale Universitätsbibliothek, ungarisch Központi Egyetemi Könyvtár) ist die Bibliothek der Babeș-Bolyai-Universität in Cluj-Napoca (Klausenburg) in Siebenbürgen, Rumänien.

1990 erhielt die Bibliothek zusätzlich die Bezeichnung „Lucian Blaga“ – den Namen des rumänischen Dichters und Philosophen – und mit einem Bestand von über 3.660.000 Medien (2011)[1] ist sie, nach der Rumänischen Nationalbibliothek von Bukarest, die zweitgrößte Bibliothek Rumäniens.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bibliothek wurde 1872 zeitgleich mit der heutigen Babeș-Bolyai-Universität mit einem Anfangsbestand von rund 18.000 Bänden gegründet. Bis 1874 wurde das Siebenbürgische Museum der Universitätsbibliothek Klausenburg angegliedert, dessen Bibliothek 1859 durch den Siebenbürgischen Museum-Verein und Schenkungen der Bischöfe Andrei Șaguna und Alexandru Sterca-Șuluțiu, sowie die Grafen József Kemény und Imre Mikó gegründet wurde.

Bis 1909 war die Bibliothek im Hauptgebäude der Universität untergebracht. Zwischen 1906 und 1908 wurde das heutige Hauptgebäude der Zentralen Universitätsbibliothek nach Plänen der Budapester Architekten Kálmán Giergl und Flóris Korb in historistischem Stil errichtet.

1927 erhielt die Bibliothek die Bezeichnung Biblioteca Centrală Universitară „Ferdinand I.“, benannt nach Ferdinand I. dem rumänischen König. 1948 wurde die bis dahin eigenständige Bibliothek des Siebenbürgischen Museums in die Universitätsbibliothek Cluj-Napoca integriert. Mit Unterstützung zahlreicher rumänischer Forschungsorganisationen (u. a. der Bibliothek der Rumänischen Akademie) vervierfachte sich der Bibliotheksbestand von Ende der 1930er bis Ende der 1940er Jahre von ca. 580.000 Medien auf über 2.000.000 Medien. 1959 kam es zur Gründung der heutigen Babeș-Bolyai-Universität.

Sammlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theodor Glatz: Selbstporträt als siebenbürgischer Rebhuhn-Jäger, Salzpapier (um 1860)

Die Sammlungen der Zentralen Universitätsbibliothek „Lucian Blaga“ und ihr Netzwerk von über 30 Fachbibliotheken hatten 2011 über 3.660.000 Medien.

Allgemeine Sammlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fachbibliotheken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Biblioteca de Astronomie
  • Biblioteca de Botanică
  • Biblioteca de Business
  • Biblioteca de Chimie
  • Biblioteca de Drept
  • Biblioteca de Educație Fizică și Sport
  • Biblioteca de Filosofie
  • Biblioteca de Fizică
  • Biblioteca de Fiziologia Plantelor
  • Biblioteca de Fiziologie Animală
  • Biblioteca de Geografie
  • Biblioteca de Geologie
  • Biblioteca de Istorie Modernă
  • Biblioteca de Istorie Veche și Istoria Artei
  • Biblioteca de Litere
  • Biblioteca de Matematică
  • Biblioteca de Psihologie și Pedagogie
  • Biblioteca de Sociologie și Asistență Socială
  • Biblioteca de Studii Europene
  • Biblioteca de Știința Mediului
  • Biblioteca de Științe Economice și Gestiunea Afacerilor
  • Biblioteca de Științe Politice
  • Biblioteca de Teatru și Televiziune
  • Biblioteca de Teologie Ortodoxă
  • Biblioteca de Teologie Greco-Catolică Cluj-Napoca
  • Biblioteca de Teologie Greco-Catolică Blaj
  • Biblioteca de Teologie Greco-Catolică Oradea
  • Biblioteca de Teologie Romano-Catolică Cluj-Napoca
  • Biblioteca de Zoologie

Spezialbibliotheken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Biblioteca Americană
  • Biblioteca Germană
  • Biblioteca Austria
  • Biblioteca de Studii Iudaice

Sondersammlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sondersammlungen der zentralen Universitätsbibliothek halten u. a. Bestände aus den Sammlungen des ehemaligen Siebenbürgischen Museums, wie alte Inkunabeln, Karten, Manuskripte und seltene Bücher zur Geschichte Siebenbürgens.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meda-Diana Hotea, Mária Kovács, Emilia-Mariana Soporan: Catalogul cărţii rare din colecţiile Bibliotecii Centrale Universitare "Lucian Blaga" (sec. XVI - XVIII). Ed. Argonaut, Cluj-Napoca 2007, ISBN 978-973-109-073-3 (rumänisch).
  • Christian Rother: Siebenbürgen und der Buchdruck im 16. Jahrhundert: mit einer Bibliographie "Siebenbürgen und der Buchdruck", Otto Harrassowitz, Wiesbaden, 2002
  • Horst Fassel: Deutsche Regionalliteratur im Banat und in Siebenbürgen im Vielvölkerraum, Klausenburger Universitätsverlag, Cluj-Napoca, 2002
  • Ferenc Kégli: Ungarischsprachige Drucke in Rumänien 1919–1940. Die Publikationsgeschichte der zweibändigen Bibliographie von István Monoki, Nationale Széchenyi-Bibliothek, Budapest, 1997
  • Andrei Veress: Biblioteca centrală universitară, Cluj, Biblioteca centrală universitară, Cluj-Napoca, 1965

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Activitatea bibliotecilor în anul 2011, bei bcucluj.ro PDF, abgerufen am 19. Januar 2013 (rumänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Universitätsbibliothek „Lucian Blaga“ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 46′ 1″ N, 23° 35′ 6″ O