Universitätsklinikum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Universitätsklinikum (kurz: Uniklinik) oder Universitätskrankenhaus, in der Schweiz Universitätsspital, ist im Allgemeinen ein Krankenhaus, das an die medizinische Fakultät einer Universität angegliedert ist. Neben der medizinischen Behandlung dient es daher auch der Forschung und Lehre im Bereich der Medizin.

Universitätskliniken nach Ländern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uniklinik Aachen

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1717 wurde durch J. Juncker in Halle an der Saale das Krankenhaus der Franckeschen Stiftungen für den klinischen Unterricht (Collegium clinicum Halense) genutzt. Die Charité in Berlin wurde 1710 gegründet, jedoch erst 1727 zum „Lazareth und Hospital“ für das 1724 gegründete, staatliche „Collegium medico-chirurgicum“.

In der Bundesrepublik Deutschland befinden sich Universitätskliniken in der Regel in der Trägerschaft der entsprechenden Universität, heute meist in Form einer juristischen Person, in deren Aufsichtsrat sich Universitäts- und Landesvertreter befinden. Eine Sonderstellung nehmen die nichtlandeseigenen Universitätskliniken an der Ruhr-Universität Bochum, das in städtischer Hand befindliche Universitätsklinikum Mannheim sowie das 2006 privatisierte Universitätsklinikum Gießen und Marburg ein.

Universitätskliniken in Deutschland
Universitätsklinikum Land Mitarbeitende Betten Ambulante Fälle pro Jahr Stationäre Fälle pro Jahr Website
Universitätsklinikum Aachen NWNW NW 8.000[1] 1.400[1] 200.000[1] 50.000[1] https://www.ukaachen.de
Universitätsklinikum Augsburg BYBY BY 6.500 1.699[2] 201.261[2] 70.612[2] https://www.uk-augsburg.de
Charité – Universitätsmedizin Berlin: BEBE BE 18.700[3] 3.001[3] 700.819[3] 154.261[3] https://www.charite.de
Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum: NWNW NW 8.200 4.100 http://www.uk.rub.de
Universitätsklinikum Bonn NWNW NW 8.000 https://www.ukbonn.de
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden SNSN SN 5.267 1.410 https://www.uniklinikum-dresden.de
Universitätsklinikum Düsseldorf NWNW NW 8.000 https://www.uniklinik-duesseldorf.de
Universitätsklinikum Erlangen BYBY BY 8.000 1.300 https://www.uk-erlangen.de
Universitätsklinikum Essen NWNW NW 6.000 1.300 http://www.uniklinikum-essen.de
Universitätsklinikum Frankfurt am Main HEHE HE 6.800 https://www.kgu.de
Universitätsklinikum Freiburg BWBW BW 14.194[4] 2.169[4] 867.762[4] 95.315[4] https://www.uniklinik-freiburg.de
Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Standort Gießen
  • Standort Marburg
HEHE HE 9.600[5] 2.230[5] 342.000[5] 94.000[5] https://www.ukgm.de/home.html
Universitätsklinikum Göttingen NINI NI 1.450 http://www.med.uni-goettingen.de
Universitätsklinikum Greifswald MVMV MV 919 https://www.medizin.uni-greifswald.de
Universitätsklinikum Halle (Saale) (UKH) STST ST 5.400 https://www.medizin.uni-halle.de
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) HHHH HH 13.560[6] 405.007[6] 106.433[6] https://www.uke.de
Medizinische Hochschule Hannover (MHH) NINI NI 8.184 1.520 502.637 62.339 https://www.mhh.de
Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) BWBW BW 10.334 1.991 1.131.515 65.092 https://www.klinikum.uni-heidelberg.de
Universitätsklinikum Jena THTH TH 5.600 1.396 274.000 53.600 https://www.uniklinikum-jena.de
Universitätsklinikum Köln NWNW NW 11.065[7] 1.500 379.661[7] 63.373[7] https://www.uk-koeln.de
Universitätsklinikum Leipzig SNSN SN 4.619[8] 1.451[8] 323.324[8] 58.312[8] https://www.uniklinikum-leipzig.de
Universitätsklinikum Magdeburg STST ST 4.300 1.130 http://www.med.uni-magdeburg.de
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz RPRP RP 8.319 1.434 286.985 68.400 http://www.unimedizin-mainz.de
Universitätsklinikum Mannheim BWBW BW 4.062 180.136 49.144 https://www.umm.de
Klinikum der Universität München (Fusion der Klinika Innenstadt und Großhadern zu einem Klinikum 1999):
  • Standort Großhadern
  • Standort Innenstadt
BYBY BY 10.713 1.940 421.781 78.128 https://www.lmu-klinikum.de
Klinikum rechts der Isar (Klinikum der TU München) BYBY BY 6.000 1.161 265.000 65.000 https://www.mri.tum.de
Universitätsklinikum Münster NWNW NW 11.000 550.000 61.000 https://www.ukm.de
Medizinischer Campus Universität Oldenburg[9] NINI NI http://www.evangelischeskrankenhaus.de

https://www.klinikum-oldenburg.de

https://www.pius-hospital.de

Universitätsklinikum Regensburg BYBY BY 4.900   839 159.771 37.338 https://www.ukr.de
Universitätsmedizin Rostock MVMV MV 4.300 1.100 https://www.med.uni-rostock.de
Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg (UKS) SLSL SL 5.500 190.000 50.000 http://www.uniklinik-saarland.de
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)
  • Standort Kiel
  • Standort Lübeck
SHSH SH 2.560 357.799 110.358 https://www.uksh.de
Universitätsklinikum Tübingen
  • Standort Kliniken Berg
  • Standort Kliniken Tal
BWBW BW 9.900 1.585 383.947 74.602 https://www.medizin.uni-tuebingen.de
Universitätsklinikum Ulm
  • Standort Oberer Eselsberg
  • Standort Michelsberg
  • Standort Safranberg
BWBW BW 5.800 300.000 50.000 https://www.uniklinik-ulm.de
Helios Universitätsklinikum Wuppertal NWNW NW 2.500 1.000 100.000 50.000 https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/wuppertal/
Universitätsklinikum Würzburg BYBY BY 7.151 1.438 270.000 75.000 https://www.ukw.de

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Universitätsklinikum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary: Universitätsklinik – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Uniklinik RWTH Aachen –Zahlen, Daten, Fakten 2020. Abgerufen am 2. April 2021.
  2. a b c Universitätsklinikum Augsburg: Qualität - Universitätsklinikum Augsburg. Abgerufen am 2. April 2021.
  3. a b c d Charité-Universitätsmedizin Berlin: Zahlen & Fakten. Abgerufen am 2. April 2021.
  4. a b c d Jahresberichte | Universitätsklinikum Freiburg. Abgerufen am 2. April 2021.
  5. a b c d UKGM Gießen/Marburg - Über Uns. Abgerufen am 2. April 2021.
  6. a b c UKE - Über uns - Zahlen & Fakten. Abgerufen am 2. April 2021.
  7. a b c Jahresabschlüsse & Qualitätsberichte. Abgerufen am 2. April 2021.
  8. a b c d Universitätsmedizin Leipzig in Zahlen. Abgerufen am 2. April 2021.
  9. Pressedienst 25. März 2014: Universität und Krankenhäuser bilden künftig „Medizinischen Campus Universität Oldenburg“ -- Universität Oldenburg. Abgerufen am 15. November 2019.
  10. Evangelisches Krankenhaus Oldenburg. Abgerufen am 15. November 2019.
  11. Klinik für Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie I. Abgerufen am 15. November 2019.
  12. Claus Plachetka für das Klinikum Oldenburg: Zentren, Kliniken und Institute im Überblick | Klinikum Oldenburg AöR. Abgerufen am 15. November 2019.
  13. Unsere Kliniken, Institute und Fachabteilungen | Medizin | Pius-Hospital Oldenburg. Abgerufen am 15. November 2019.