Université Saint-Joseph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sankt-Joseph-Universität
Université Saint-Joseph
Logo
Motto Ad Majorem Dei Gloriam
Gründung 1875
Trägerschaft Katholische Kirche (SJ)
Ort Beirut
Land Libanon
Rektor Salim Daccache SJ
Studierende 12.000 (2016)
Mitarbeiter 500
Website www.usj.edu.lb
Neuer Campus der USJ
La Bibliothèque Orientale

Die Université Saint-Joseph (USJ; deutsch: Sankt-Joseph-Universität) ist eine konfessionelle, nichtstaatliche Universität in Beirut, die von den Jesuiten im Jahre 1875 gegründet wurde. Unterrichtssprachen sind Französisch und Arabisch.

Sie ist heute mit etwa 12.000 Studierenden eine der wichtigen Universitäten im Nahen Osten. International bekannt ist die Universität für ihre im Bezirk Aschrafiyya gelegene Universitätsklinik Hôtel Dieu de France und die auf dem Gelände des ehemaligen Campus im Bezirk Saifi gelegene Orientalische Bibliothek. Die USJ verfügt über eine philologische, ingenieurwissenschaftliche und theologische Fakultät und mehrere Forschungszentren, etwa das zum arabischen Christentum (CEDRAC).

Seit 2010 wird an der Sankt-Joseph-Universität das Beirut Unisports Festival durchgeführt. Bisher haben Universitäten aus 19 Ländern an diesem Turnier teilgenommen.[1]

Professoren und Studenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Université Saint-Joseph – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Participating teams.