University of California, Santa Barbara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
University of California, Santa Barbara
Logo
Motto "Fiat Lux"
Gründung 1891
Trägerschaft staatlich
Ort bei Santa Barbara, Kalifornien, USA
Studierende 23'497 (2017)
Hochschulsport Gauchos
Netzwerke Association of American Universities
Website www.ucsb.edu
Storke Tower, UCSB
Campus
Henley Gate (östlicher Eingang)

Die University of California, Santa Barbara (UCSB; deutsch Universität von Kalifornien, Santa Barbara) ist eine Forschungsuniversität und eine der 10 Universitäten des University of California Systems.[1] Der Campus befindet sich am US-Highway 101 nahe Goleta, einem etwa 10 Kilometer westlich gelegenen Vorort von Santa Barbara.

Die UCSB gehört zu den Public Ivy Universitäten, welche für exzellente Forschungsleistungen und eine qualitativ hochwertige Lehre stehen. Die Universität ist in fünf Colleges unterteilt und bietet mehr als 200 Studiengänge an.[2] Die UCSB gehört zu den fünf besten öffentlichen Universitäten in den USA.[3] Im National Universities belegte die UCSB den 37. Platz und den 24. Platz unter den besten globalen Universitäten nach dem Ranking 2018 von U.S. News & World Report.[4][5] Im Times Higher Education World University Rankings erreichte die UCSB 2018 den 53. Platz und den 45. Platz im Academic Ranking of World Universities in 2017.[6][7]

Die UC Santa Barbara hat zwölf nationale Forschungszentren[8], darunter das renommierte Kavli-Institut für theoretische Physik[9] und das Center for Control, Dynamical-Systems and Computation (CCDC-UCSB)[10]. Aktuell forschen und lehren an der UCSB sechs Nobelpreisträger, ein Fields-Medaillenträger, 39 Mitglieder der National Academy of Sciences, 27 Mitglieder der National Academy of Engineering und 34 Mitglieder der American Academy of Arts and Sciences.[11]

Die UCSB ist Mitglied der Association of American Universities, einem seit 1900 bestehenden Verbund führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten. 2017 waren 23'497 Studenten eingeschrieben.[12]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

UCSB wurde 1891 als kleine Schule zur Lehrerausbildung gegründet. 1944 wurde sie in den Verbund der University of California aufgenommen. Die UCSB nahm 1969 am Arpanet teil, dem Vorläufer des heutigen Internet. Damit gehört sie zusammen mit drei anderen Forschungseinrichtungen zu den ersten vier Teilnehmern, die mit Internet-Technologie miteinander verbunden wurden.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der UCSB nennen sich die Gauchos. Die Universität ist Mitglied der Big West Conference.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Isla Vista Beach und dem Goleta Beach sind dem Campus im Süden zwei eigene, am Pazifik gelegene Sandstrände angeschlossen. Im Norden befinden sich zwei Golfplätze. Der Campus ist durch den städtischen Flughafen von Santa Barbara an den nationalen Luftverkehr direkt angeschlossen.

Die Universität veranstaltet seit 2001 regelmäßig den IT-Sicherheitsbewerb International Capture The Flag (iCTF), bei dem Universitäten aus der ganzen Welt teilnehmen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige Mitarbeiter und Gastdozenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Auswahl)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: University of California, Santa Barbara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (amerikanisches Englisch).
  2. Academic Departments & Programs - University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  3. The Top Five. In: The UCSB Current. (ucsb.edu [abgerufen am 28. September 2018]).
  4. U.S. News & World Report: National University Rankings. 2018, abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  5. U.S. News & World Report: 2018 Top Public Schools. 2018, abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  6. University of California, Santa Barbara | Academic Ranking of World Universities - 2017 | Shanghai Ranking - 2017. Abgerufen am 15. Februar 2018.
  7. University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (amerikanisches Englisch).
  8. About UCSB: Points of Pride - University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  9. Welcome to KITP | KITP. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  10. Center for Control, Dynamical Systems and Computation | UC Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  11. About UCSB: Our Mission - University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).
  12. About UCSB: Introduction - University of California, Santa Barbara. Abgerufen am 15. Februar 2018 (englisch).

Koordinaten: 34° 24′ 47,2″ N, 119° 50′ 42,2″ W