University of Central Florida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
University of Central Florida
Gründung 1963
Trägerschaft staatlich
Ort Orlando (Florida), Vereinigte Staaten
Präsident John C. Hitt
Studenten 53.537 (2009)
Mitarbeiter ca. 10.000
davon Professoren 1.756
Jahresetat 950.863.364 US$ (2007)
Stiftungsvermögen 270.133.629 US$ (2007)
Hochschulsport Knights (American Athletic Conference)
Website www.ucf.edu

Die University of Central Florida (UCF) ist eine staatliche Universität in Orlando im US-Bundesstaat Florida. Mit 53.537 Studenten ist sie die größte Hochschule in Florida und die zweitgrößte Universität der USA.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1963 wurde die Florida Technological University gegründet und nahm im Oktober 1968 mit 1.948 Studenten den Betrieb auf. 1978 erhielt sie ihren heutigen Namen.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams werden die Knights genannt. Die Hochschule ist seit 2013 Mitglied in der American Athletic Conference.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: University of Central Florida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Koordinaten: 28° 36′ 6″ N, 81° 12′ 2″ W