University of Central Florida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
University of Central Florida
Gründung 1963
Trägerschaft staatlich
Ort University, Vereinigte Staaten
Präsident Dr. John C. Hitt
Studenten 53.537 (2009)
Mitarbeiter ca. 10.000
davon Professoren 1.756
Jahresetat 950.863.364 US$ (2007)
Stiftungsvermögen 270.133.629 US$ (2007)
Hochschulsport Knights (American Athletic Conference)
Website www.ucf.edu

Die University of Central Florida (auch UCF genannt) ist eine staatliche Universität in University, östlich von Orlando im US-Bundesstaat Florida. Mit 53.537 Studenten ist sie die größte Hochschule in Florida und die zweitgrößte Universität der USA.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die UCF wurde 1963 als Florida Technological University gegründet und nahm im Oktober 1968 mit 1.948 Studenten den Betrieb auf. 1978 erhielt sie ihren heutigen Namen.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der UCF werden die Knights genannt. Die Hochschule ist seit 2013 Mitglied in der American Athletic Conference.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: University of Central Florida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 28° 36′ 6″ N, 81° 12′ 2″ W