University of North Carolina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das System der University of North Carolina setzt sich aus 16 Hochschulen an diversen Standorten im US-Bundesstaat North Carolina zusammen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stammuniversität in Chapel Hill wurde 1789 als erste staatliche Universität der USA gegründet.

Standorte der staatlichen Universitäten in North Carolina[Bearbeiten]

Insgesamt sind etwa 183.000 Studenten eingeschrieben, die sich auch auf folgende Standorte verteilen:

Darüber hinaus ist eine sogenannte residential high school in Durham dem System angeschlossen:

Weblinks[Bearbeiten]