University of Salford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
University of Salford
Logo
Gründung 1967 als Universität[1]
Trägerschaft staatlich
Ort Salford, Vereinigtes Königreich
Kanzlerin (chancellor) Jackie Kay (2014–2021)[2]
Vice-Chancellor Helen Marshall[3] (seit 2015)[4]
Studenten 21.500 (2019/2020)[5]
Mitarbeiter 2.320 (2019/2020)[6]
davon wissensch. 1.090 (2019/2020)[6]
Jahresetat 213,8 Mio. £ (2019/2020)[7]
Website www.salford.ac.uk/

Die Universität Salford (engl.: University of Salford) ist eine staatliche Universität in der Stadt Salford nahe Manchester. Salford liegt in Greater Manchester im Nordwesten Englands.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das älteste Gebäude, seinerzeit für das Royal Technical Institute, nun das Peel Building

Die Ursprünge der Hochschule liegen in zwei technischen Schulen, im Pendleton Mechanics Institute von 1850 und im Salford Working Men's College von 1858. Diese wurden 1896 zum Royal Technical Institute in Salford zusammengeschlossen.[1][8] Das Institut erhielt königliche Briefe des späteren Königs Georg V. Die Fächer waren vorwiegend technisches Ingenieurwesen, Chemie, Textil und Bauingenieurwesen.

Prinz Philips Besuch 1981

1921 erhielt das Institut den Namen Royal Technical College, Salford. 1958 spaltete sich das Peel Technical College ab, ab 1961 Salford Technical College genannt und endlich 1992 University College Salford. Es kehrte 1996 in die nunmehrige Universität zurück.

Das Royal Technical College wurde ein Royal College of Advanced Technology. 1963 eröffnete der Robbins Report der Regierung den Weg zur Universitätsgründung als zeittypische „Flachglasuniversität“. Diese erfolgte am 10. Februar 1967 durch Königin Elisabeth II. Der erste Kanzler war Prinz Philip bis 1991.

Bauten und Angebot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neubau 2010

2010 eröffnete die Universität ein Lern-, Lehr- und Forschungszentrum in der MediaCityUK. Dort werden 39 undergraduate und postgraduate Programme angeboten.

Die Universität ist mit Stand 2021 in vier Fachbereiche (schools) eingeteilt: [9]

  • Künste, Medien und kreative Technologie (Salford School of Arts, Media and Creative Technology)
  • Medizin und Gesellschaft (School of Health and Society)
  • Wissenschaft, Ingenieurswesen und Umwelt (School of Science, Engineering and Environment)
  • Wirtschaftswissenschaften (Salford Business School)

Zahlen zu den Studierenden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den 21.500 Studenten des Studienjahrens 2019/2020 nannten sich 11.740 weiblich (54,6 %) und 9.730 männlich (45,3 %).[5] 18.865 Studierende kamen aus England, 70 aus Schottland, 380 aus Wales, 205 aus Nordirland, 520 aus der EU und 1.430 aus dem Nicht-EU-Ausland.[5] 17.325 der Studierenden strebten 2019/2020 ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates. 4.175 arbeiteten auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren postgraduates.[5] Davon waren 415 in der Forschung tätig.[5]

2006/2007 waren etwa 20.000 Studenten eingeschrieben gewesen.[10]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: University of Salford – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Heritage. In: About us / Corporate Information > Heritage. University of Salford, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  2. Nominations open for the appointment of a new University Chancellor. In: University Campus. University of Salford, 20. April 2021, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  3. Leadership and Governance. In: Corporate Information. University of Salford, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  4. Helen MARSHALL. In: Quality Assurance Council > Quality Assurance > Register of Auditors. University Grants Committee, 27. Januar 2021, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  5. a b c d e Higher Education Student Statistics: UK: Where do HE students study? In: HESA > Open data > Students > Where do they study? > Students by HE provider. Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  6. a b Who's working in HE? In: HESA. Higher Education Statistics Agency HESA, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  7. Integrated Report 2020. University of Salford, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  8. Baseline
  9. Our Schools. In: Corporate Information. University of Salford, abgerufen am 25. Juni 2021 (englisch).
  10. http://www.hesa.ac.uk/dox/dataTables/studentsAndQualifiers/download/institution0607.xls

Koordinaten: 53° 29′ 4″ N, 2° 16′ 17″ W