Ursus (Brauerei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Ursus-Brauerei in Cluj

Ursus ist das meistverkaufte Bier in Rumänien. Es wird seit 1878 in Cluj-Napoca gebraut. Die Brauerei gehört zur englischen SABMiller plc, dem weltweit zweitgrößten Brauereikonzern. Im Zuge der Fusion von AB-InBev mit SABMiller wird das Osteuropageschäft von SABMiller an Asahi verkauft.

Ursus wird in Rumänien unter dem Werbeslogan Regele berii în România (Der König der Biere in Rumänien) vertrieben. 2003 sponserte Ursus die rumänische Expedition zum Mount Everest.

Die Brauerei kam 2016 mit der Übernahme von SABMiller in den Besitz von AB-InBev. Durch Auflagen der EU-Kommission zur Fusion, musste das Central and Eastern Europe Business der ehemaligen SABMiller verkauft werden. Der Verkauf an Asahi Beer wurde zum 31. März 2017 abgeschlossen.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anheuser-Busch InBev Announces Completion of the Disposal of the Former SABMiller’s Central and Eastern European Business, auf www.ab-inbev.com, abgerufen am 2. April 2017