Urusgan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Urusgan
IranTurkmenistanUsbekistanTadschikistanChinade-facto Pakistan (von Indien beansprucht)de-facto Indien (von Pakistan beansprucht)IndienPakistanNimrusHelmandKandaharZabulPaktikaChostPaktiaLugarFarahUruzganDaikondiNangarharKunarLaghmanKabulKapisaNuristanPandschschirParwanWardakBamiyanGhazniBaglanGhorBadghisFaryabDschuzdschanHeratBalchSar-i PulSamanganKunduzTacharBadachschanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Afghanistan
Hauptstadt Tarin Kut
Fläche 11.474 km²
Einwohner 386.800 (2015)
Dichte 34 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AF-URU
Bezirke in der Provinz Uruzgan
Bezirke in der Provinz Uruzgan

Koordinaten: 32° 42′ N, 66° 0′ O

Urusgan (auch Orusgan, englisch Uruzgan, Oruzgan; Dari اروزگان; paschtunisch روزګان Ruzgan) ist eine Provinz (velayat) in Zentralafghanistan.

Sie hat 386.800 Einwohner.[1]

Am 28. März 2004 erhielt der nördlichste Distrikt, Daikondi, den Status einer eigenen Provinz.

Flugplätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Urusgan gliedert sich in neun Distrikte (woluswali):

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Provinz Urusgan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Afghanistan. In: citypopulation.de. Abgerufen am 8. Januar 2016.
  2. Daten für TII auf Great Circle Mapper
  3. Tereen/Tarin Kowt (OATN). Ministry of Transport, Islamic Republic of Afghanistan, abgerufen am 27. November 2018 (englisch).
  4. Daten für URZ auf Great Circle Mapper
  5. Oruzgan. Ministry of Transport, Islamic Republic of Afghanistan, abgerufen am 27. November 2018 (englisch).