Utopia (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelUtopia
OriginaltitelUtopia
Utopia - Capture d'écran.jpg
ProduktionslandVereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2013–2014
Produktions-
unternehmen
Kudos Film and Television
Länge50 Minuten
Episoden12 in 2 Staffeln
GenreThriller, Drama
ProduktionDennis Kelly
IdeeDennis Kelly
MusikCristobal Tapia de Veer
Erstausstrahlung15. Januar 2013 (UK) auf Channel 4
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. März 2014 auf RTL Crime
Besetzung

Utopia ist eine britische Thriller-Fernsehserie, die zwischen dem 15. Januar 2013 und dem 12. August 2014 auf Channel 4 ausgestrahlt wurde.[1] Die beiden Staffeln umfassen je sechs Episoden. Die Fernsehserie wurde in Großbritannien[2] aufgenommen und wurde von Dennis Kelly geschrieben.[3] Produziert wurde die Serie von Kudos Film and Television. Die Musik der Fernsehserie wurde von Cristobal Tapia de Veer komponiert.

Anfang Oktober 2014 gab Channel 4 bekannt, keine weiteren Staffeln der Serie zu produzieren.[4]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensgebend ist für die Fernsehserie die fiktive Graphic Novel The Utopia Experiment. Im Internet lernen sich vier Fans des Bilderromans kennen: die ehemalige Medizinstudentin Becky, der gelangweilte Ian, der Verschwörungstheoretiker Wilson Wilson und der elfjährige Grant. Nach kurzer Zeit stößt die gesuchte Jessica Hyde dazu. Gemeinsam geraten sie in eine Obsession, das sagenumwobene Geheimnis des The Utopia Experiment zu lüften, das angeblich katastrophale Ereignisse voraussagen kann. Die Fünf geraten einer Geheimorganisation in die Quere, die sich The Network nennt. Des Weiteren heftet sich der Auftragsmörder Arby dem Quintett an die Fersen.[5]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiederkehrende Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episodenüberblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel # Episode # Titel Regie Britische Zuschauer
(in Millionen)
Ausstrahlungsdatum
(britisches Fernsehen)
Ausstrahlungsdatum
(deutsches Fernsehen)
1 1 Episode 1 Marc Munden 1,7 15. Januar 2013 19. März 2014
1 2 Episode 2 Marc Munden 1,45 22. Januar 2013 26. März 2014
1 3 Episode 3 Marc Munden 1,42 29. Januar 2013 2. April 2014
1 4 Episode 4 Alex Garcia Lopez & Wayne Che Yip 1,52 5. Februar 2013 9. April 2014
1 5 Episode 5 Alex Garcia Lopez & Wayne Che Yip Weniger als 1,21 12. Februar 2013 16. April 2014
1 6 Episode 6 Alex Garcia Lopez & Wayne Che Yip Weniger als 1,15 19. Februar 2013 23. April 2014

2. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel # Episode # Titel Regie Britische Zuschauer
(in Millionen)
Ausstrahlungsdatum
(britisches Fernsehen)
Ausstrahlungsdatum
(deutsches Fernsehen)
2 1 Pressing Matters Marc Munden 14. Juli 2014 10. Dezember 2014
2 2 Confinement Marc Munden 15. Juli 2014 17. Dezember 2014
2 3 Episode 3 Marc Munden 22. Juli 2014 24. Dezember 2014
2 4 Episode 4 Sam Donovan 29. Juli 2014 31. Dezember 2014
2 5 Episode 5 Sam Donovan 5. August 2014 7. Januar 2015
2 6 Episode 6 Sam Donovan 12. August 2014 14. Januar 2015

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DVD und Blu-ray[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Staffel 1 erschien am 11. März 2013
  • Staffel 2 erschien am 18. August 2014

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Staffel 1 erschien am 15. Januar 2015
  • Staffel 2 erschien am 26. Juni 2015

Soundtrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 7. Oktober 2013 wurde eine CD mit dem Soundtrack des Komponisten Cristobal Tapia De Veer veröffentlicht.[6]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014 gewann Utopia einen International Emmy Award in der Kategorie Dramaserie.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Utopia wurde allgemein gut aufgenommen. Auf Internet Movie Database erreicht Utopia basierend auf etwa 30.000 Bewertungen eine Durchschnittswertung von 8,5/10 (Stand September 2017).[7]

Tom Sutcliffe von The Independent lobt die "großartige visuelle Darstellung" (englisch "great visual style") der Serie und betont hinsichtlich der Charaktere, dass "man nie das Gefühl bekäme, Utopia benutze austauschbare Marionetten" ("you never get the feeling that it[Utopia]'s just toying with interchangeable puppets").[8] Sam Wollaston von The Guardian bezeichnet Utopia als Zeugnis brillanter Vorstellungskraft ("work of brilliant imagination") und hob unter anderem die Anfangsszene als "fantastisch" ("now that's a fantastic scene") hervor. Andererseits merkt er die teils zu gewalttätige Darstellung als negativen Aspekt an.[9]

US-Remake[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Februar 2014 wurde bekanntgegeben, dass der amerikanische Kabelfernsehanbieter HBO eine amerikanische Adaption der Serie in Auftrag gegeben hat. Der Regisseur David Fincher sollte die Pilotfolge verfilmen und gemeinsam mit Gillian Flynn und Joshua Donen als ausführender Produzent agieren.[10] Im August 2015 gab HBO, auf Grund von Budgetschwierigkeiten des Projekts, die Einstellung der Fernsehserie bekannt, die sich zu dieser Zeit in der Produktion befand.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Utopia, Channel 4 review
  2. Liverpool Film Location
  3. Interview mit Dennis Kelly
  4. Mario Giglio: Utopia: Keine weiteren Staffeln für den Verschwörungsthriller. In: Serienjunkies.de. 9. Oktober 2014. Abgerufen am 9. Oktober 2014.
  5. Channel 4 beschreibt Utopia, englisch
  6. Utopia Soundtrack released
  7. Utopia auf IMDb
  8. Tom Sutcliffe: Last night's viewing - Utopia, Channel 4; Yes, Prime Minister, Gold. In: Theindependent.com. 16. Januar 2013. Abgerufen am 7. Februar 2015.
  9. Sam Wollaston: TV review: Utopia; The Sarah Millican Television Programme. In: Theguardian.com. 16. Januar 2013. Abgerufen am 7. Februar 2015.
  10. Axel Schmitt: Utopia: HBO bestellt Remake des Verschwörungsthrillers. In: Serienjunkies.de. 13. Februar 2014. Abgerufen am 16. Juni 2014.
  11. Angie Han: David Fincher’s ‘Utopia’ and ‘Video Synchronicity’ Both Dead at HBO. In: /Film. 10. August 2015; abgerufen am 11. August 2015 (englisch).