Víctor Claver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Víctor Claver
VictorClaver.JPG
Spielerinformationen
Voller Name Víctor Claver Arocas
Geburtstag 30. August 1988
Geburtsort Valencia, Spanien
Größe 207 cm
Position Power Forward
NBA Draft 2009, 22. Pick, Portland Trail Blazers
Vereine als Aktiver
2006–2012 SpanienSpanien Valencia Basket Club
2012–2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
2012 00000Vereinigte StaatenVereinigte StaatenIdaho Stampede (D-League)
2015–2015 RusslandRussland BK Chimki
Seit 0 2015 RusslandRussland Lokomotive Kuban
Nationalmannschaft1
2009– Spanien 111
1Stand: 2. September 2015
Medaillenspiegel

Basketball (Männer)

SpanienSpanien Spanien
Olympische Spiele
Silber 2012 London Spanien
Europameisterschaft
Gold 2009 Polen Spanien
Gold 2011 Litauen Spanien
Bronze 2013 Slowenien Spanien
Gold 2015 Frankreich Spanien

Víctor Claver Arocas (* 30. August 1988 in Valencia) ist ein spanischer Basketballspieler. Er spielte zuletzt auf der Position des Power Forwards .

Laufbahn[Bearbeiten]

Víctor Claver spielte schon in seiner Jugend beim bedeutendsten Basketballverein seiner Heimatstadt, Valencia Basket Club. Sein Ligadebüt in der ersten Mannschaft feierte er am 12. Oktober 2006 gegen den FC Barcelona. Mit seiner Mannschaft erreichte er das Pokalendspiel 2006 und gewann 2009/10 den ULEB Eurocup, wo er mit der Eurocup Rising Star Trophy für den besten Spieler unter 22 Jahren ausgezeichnet wurde.[1] Beim NBA-Draft 2009 wurde er als 22. Pick der ersten Runde von den Portland Trail Blazers ausgewählt, spielte aber noch drei Jahre in Spanien, bevor er im Sommer 2012 in Portland einen Dreijahresvertrag unterschrieb.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Víctor Claver gewann als Junior mit Spanien Bronze bei der U-18-Europameisterschaft 2006 und bei der U-20-Europameisterschaft 2008. Mit der A-Nationalmannschaft gewann er bei den Europameisterschaften 2009, 2011 und 2015 drei Mal die Goldmedaille. Hinzu kommt die Bronzemedaille bei der EM 2013. Bei den Olympischen Spielen 2012 scheiterte Claver mit Spanien erst im Endspiel an den USA. Er war Teilnehmer der Weltmeisterschaften 2010 und 2014.

Erfolge[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Valencia BC

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Persönliche Ehrungen[Bearbeiten]

  • ULEB Eurocup Rising Star Trophy 2009/10
  • Gewinner des Slam Dunk Contests der Liga ACB 2008

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2009-10 Eurocup Rising Star Trophy Victor Claver, Power Electronics Valencia. In: ULEB Eurocup. 7. April 2010, abgerufen am 4. Juli 2010 (englisch).
  2. Trail Blazers Sign Spanish International Victor Claver. In: iamatrailblazersfan.com. 11. Juli 2012, abgerufen am 11. Juli 2012 (englisch).