Völkerball (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Völkerball
Livealbum von Rammstein logo 3.svg
Cover

Veröffent-
lichung(en)

17. November 2006

Label(s) Universal Music

Format(e)

CD, DVD

Genre(s)

Neue Deutsche Härte

Laufzeit

212:30 / 295:29 / 328:11

Besetzung

Produktion

Emanuel Fialik

Chronologie
Rosenrot
(2005)
Völkerball Liebe ist für alle da
(2009)

Völkerball ist eine DVD, die von der deutschen Musikgruppe Rammstein am 17. November 2006 veröffentlicht wurde. Sie zeigt die sechs Musiker auf ihrer Welttournee im Jahr 2005, bei der sie insgesamt vor über einer Million Zuschauer spielten. Anlass war das neueste Album der Band, Reise, Reise. Völkerball erschien in drei verschiedenen Editionen. Das Album wurde am 18. September 2007 auch in den USA veröffentlicht.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die „Standard-Version“ beinhaltet eine DVD mit 140 Minuten Live-Konzert und eine CD mit 75 Minuten Audio-Konzertaufnahmen.
  • Die „Special Edition“ enthält zusätzlich eine DVD mit zwei Dokumentationen.
  • Die „Limited Edition“ beinhaltet als Extra ein 190-seitiges Tour-Fotobuch und eine zusätzliche Audio-CD (insgesamt 105 Minuten Audio-Konzertaufnahmen auf zwei CDs). Die vier Discs befinden sich dabei auf Haltern im vorderen Inneneinband des Buches.

Standard-DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les Arènes de Nîmes, Nîmes (Frankreich): 23. Juli 2005

  1. Reise, Reise
  2. Links 2-3-4
  3. Keine Lust
  4. Feuer frei!
  5. Asche zu Asche
  6. Morgenstern
  7. Mein Teil
  8. Stein um Stein
  9. Los
  10. Du riechst so gut
  11. Benzin
  12. Du hast
  13. Sehnsucht
  14. Amerika
  15. Rammstein
  16. Sonne
  17. Ich will
  18. Ohne dich
  19. Stripped
  20. Outro

Brixton Academy, London (England): 2. – 4. Februar 2005

  1. Sonne
  2. Rein raus
  3. Ohne dich
  4. Feuer frei!

Club Citta, Tokio (Japan): 3. Juni 2005

  1. Mein Teil
  2. Du hast
  3. Los (Trailer)

Olimpijski, Moskau (Russland): 28. November 2004

  1. Moskau (Special)

Bonus-DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Bonus-DVD der Special und Limited Edition befinden sich zwei Dokumentationen.

  1. "Anakonda im Netz" – A Rammstein Documentary
  2. Making of Reise, Reise

Die erste Dokumentation stammt von Mathilde Bonnefoy und beinhaltet neben einigen Ausschnitten des Nîmes-Konzerts Interviews mit allen sechs Bandmitgliedern und Manager Emanuel Fialik. Die zweite Dokumentation stammt von Gitarrist Paul Landers und gibt einen kurzen Einblick in die Entstehung des Albums Reise, Reise.

Audio-CD(s)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der in der Standard-Version und der „Special Edition“ enthaltenen CD befinden sich folgende Live-Mitschnitte aus dem Amphitheater von Nîmes (Frankreich):

  1. Intro – 2:06
  2. Reise, Reise – 5:33
  3. Links 2-3-4 – 4:53
  4. Keine Lust – 3:55
  5. Feuer frei! – 3:34
  6. Asche zu Asche – 4:08
  7. Morgenstern – 4:55
  8. Mein Teil – 6:29
  9. Los – 6:27
  10. Du riechst so gut – 5:50
  11. Benzin – 4:07
  12. Du hast – 4:23
  13. Sehnsucht – 4:25
  14. Amerika – 6:22
  15. Sonne – 4:54
  16. Ich will – 4:22

Auf den beiden Audio-CDs der „Limited Edition“ befindet sich das Outro sowie sämtliche Live-Mitschnitte des Konzerts, inklusive der Lieder „Stein um Stein“, „Rammstein“, „Ohne dich“ und „Stripped“.

Charterfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Völkerball
  DE 1 01.12.2006 (41 Wo.)
  AT 3 01.12.2006 (16 Wo.)
  CH 7 03.12.2006 (15 Wo.)
  US 147 06.10.2007 (1 Wo.)

[2]

  • Deutschland: Platz 1 (3 Wochen) (insgesamt 41 Wochen)[3]
  • Finnland: Platz 1
  • Frankreich: Platz 54
  • Mexico: Platz 1 (6 Wochen)
  • Niederlande: Platz 7
  • Österreich: Platz 3
  • Schweden: Platz 11
  • Schweiz: Platz 7

Die CD-Version des Albums wurde in Deutschland für mehr als 300.000 verkaufte Exemplare mit einer 3-fachen Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Die DVD-Version erhielt mit über 100.000 verkauften Einheiten eine doppelte Platin-Auszeichnung. In der Schweiz erreichte Völkerball bereits nach fünf Wochen Goldstatus (15.000 verkaufte Alben).

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo der Olympischen Sommerspiele 1980

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
DanemarkDänemark Dänemark (IFPI) Gold record icon.svg Gold 20.000
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Triple gold record icon.svg 3× Gold 300.000
PolenPolen Polen (ZPAV) Gold record icon.svg Gold 10.000
RusslandRussland Russland (NFPF) Platinum record icon.svg Platin 20.000
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI) Gold record icon.svg Gold 15.000
Insgesamt Gold record icon.svg 4× Gold
Platinum record icon.svg 2× Platin
365.000

Hauptartikel: Rammstein/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Videoalbum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Double platinum record icon.svg 2× Platin 100.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Gold record icon.svg Gold 25.000
Insgesamt Gold record icon.svg 1× Gold
Platinum record icon.svg 2× Platin
125.000

Hauptartikel: Rammstein/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charts DE Charts AT Charts CH Charts US
  2. Chartplatzierungen Völkerball
  3. Chartverfolgung Völkerball bei musicline.de@1@2Vorlage:Toter Link/www.musicline.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.