VERA Klärschlammverbrennung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VERA Klärschlammverbrennung
Rechtsform GmbH
Gründung 1997
Sitz Hamburg, Köhlbranddeich 3
Leitung Martin Mineur
Mitarbeiterzahl 27[1]
Website www.verahamburg.de

VERA Klärschlammverbrennung

Die VERA Klärschlammverbrennung ist eine Klärschlammverbrennungsanlage in Hamburg. Sie nutzt die auf dem Hamburger Hauptklärwerk am Köhlbrand anfallenden Reststoffe (Faulgas, Klärschlamm) zur Stromerzeugung. Abnehmer von Strom und Wärme ist die Hamburger Stadtentwässerung (HSE).

Betreiberin ist die VERA Klärschlammverbrennung GmbH, deren Anteile seit 2015 zu 60 Prozent der Hamburger Stadtentwässerung und zu 40 Prozent der Remondis Aqua GmbH & Co KG gehören.[2] Der Name wurde aus Verwertungsanlage für Rückstände aus der Abwasserbehandlung gebildet.

Zur Verbrennung des getrockneten Klärschlamms, des Rechengutes, der Faulgase sowie der Brüdenabluft stehen drei unabhängige Verbrennungslinien mit Wirbelschichtfeuerung zur Verfügung. In einem kombinierten Gas- und Dampfturbinenprozess werden in der VERA rund 70 Millionen Kilowattstunden Strom und 134000 Tonnen Prozeßdampf pro Jahr erzeugt (2013).[3]|

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Organigramm der VERA Klärschlammverbrennung GmbH (Memento des Originals vom 27. September 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.verahamburg.de
  2. Remondis erhöht Anteil an Hamburger Klärschlammverbrenner – Vattenfall steigt komplett aus. euwid-recycling.de, 25. März 2015
  3. Aufgaben der VERA (Memento des Originals vom 2. November 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.verahamburg.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: VERA – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 53° 32′ 5,5″ N, 9° 56′ 33,5″ O