VW Ameo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volkswagen
VW Ameo rear.jpg
Ameo
Produktionszeitraum: seit 2016
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotor:
1,2 Liter (55 kW)
Dieselmotor:
1,5 Liter (81 kW)
Länge: 3995 mm
Breite: 1682 mm
Höhe: 1483 mm
Radstand: 2470 mm
Leergewicht: 1044–1184 kg
Vorgängermodell VW Polo Classic
Nachfolgemodell keiner

Der VW Ameo ist ein von Volkswagen in Indien gebauter Kleinwagen mit kurzem Stufenheck. Es ist das erste Modell von Volkswagen, das speziell für Indien konzipiert und in Indien geplant und gebaut wurde. Die Entwicklung wurde aus verschiedenen Gründen erforderlich. Da ist zum einen die Vorliebe der Inder zu Limousinenformen, die der auf dem Polo basierende lokale VW Polo Sedan/Vento zwar aufweist, der jedoch im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten zu teuer ist. Des Weiteren werden Fahrzeuge in Indien, die kürzer als vier Meter sind, geringer besteuert.

Gefertigt wird das Fahrzeug im Volkswagenwerk in Chakan bei Pune. Angetrieben wird der Ameo entweder von einem 1,2-Liter-Ottomotor oder einem 1,5-Liter-Dieselmotor.

Der Kleinwagen wurde am 2. Februar 2016 in Indien vorgestellt; er basiert auf der PQ25-Plattform des Polo V. Er wird seit dem dritten Quartal 2016 in Indien angeboten.

Mit einem Basispreis von 513.864 Indischen Rupien (Stand August 2016: ca. 6885 EUR) ist er international das VW-Modell mit dem niedrigsten Basispreis.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]