Valentina Limani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valentina Limani
SAP Frauen-FußballCup 2017 - Valentina Limani.jpg
Limani beim 1. FFC Frankfurt (2017)
Personalia
Geburtstag 2. Februar 1997
Geburtsort Deutschland
Größe 161 cm
Position Mittelfeld, Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
2009–2014 1. FFC Frankfurt
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– 1. FFC Frankfurt II 60 (17)
2014– 1. FFC Frankfurt 2 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017– Kosovo 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. August 2017

2 Stand: 11. April 2017

Valentina Limani (* 2. Februar 1997) ist eine deutsch-kosovarische Fußballspielerin, die seit 2013 für den 1. FFC Frankfurt spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Limani rückte zur Saison 2013/14 in die zweite Frankfurter Mannschaft auf, spielte aber parallel dazu auch noch in der B-Juniorinnen-Bundesliga. Ihr erstes Ligator erzielte sie am 30. November 2014 bei einem 7:4-Sieg über die Reserve der TSG 1899 Hoffenheim. Zwei Wochen später debütierte sie bei einem 4:0-Auswärtserfolg über den MSV Duisburg in der Frauen-Bundesliga.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Limani war Teil der Startelf beim ersten Länderspiel der kosovarischen Fußballnationalmannschaft, das am 1. März 2017 im Rahmen des Alanya-Cups gegen Polen ausgetragen wurde.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielbericht zum ersten Länderspiel der kosovarischen Fußballnationalmannschaft auf ffk-kosova.com. Abgerufen am 1. März 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]