Valentina Thielová

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Valentina Thielová, gebürtig Valentina Strachovová (* 12. März 1933 in Prag, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Schauspielerin und ehemaliges Fotomodell.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Thielová als Fotomodell arbeitete wurde sie 1957 für den Film entdeckt. Hier verkörpert sie in der Folge zahlreiche Filmrollen und wird häufig in Gegenwartsfilmen besetzt. Die Künstlerin spielte auch in ostdeutschen Filmproduktionen mit, wie 1962/63 in Günter Reisch' DEFA-Filmmusical Der Dieb von San Marengo. Zehn Jahre später spielte sie neben Otto Mellies in der dreiteiligen Fernsehproduktion der DEFA Spätsaison mit, wo sie in der Hauptrolle der Hanna Steinbach unter der Regie von Edgar Kaufmann glänzen konnte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1958: Der Haupttreffer (Hlavní výhra)
  • 1959: Menschen und Felsen (Skaly a ludia)
  • 1963: Der Boxer und der Tod (Boxer a smrť)
  • 1963: Der Dieb von San Marengo
  • 1964: Chronik eines Hofnarren / Die Hofnarrenchronik (Bláznova kronika)
  • 1964: Erzählungen über Kinder (Povídky o detech)
  • 1974: Spätsaison

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]