Valkenburg (Südholland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valkenburg (Südholland)
Flagge des Ortes Valkenburg (Südholland)
Flagge
Wappen des Ortes Valkenburg (Südholland)
Wappen
Provinz Südholland Südholland
Gemeinde Katwijk Katwijk
Einwohner 4.310 (30. Jun. 2017[1])
Koordinaten 52° 11′ N, 4° 26′ OKoordinaten: 52° 11′ N, 4° 26′ O
Bedeutender Verkehrsweg A4 N206
Vorwahl 071
Postleitzahlen 2221, 2223, 2231, 2235, 2331, 2342
Lage von Valkenburg in der Gemeinde Katwijk
Lage von Valkenburg in der Gemeinde KatwijkVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Bild1

Valkenburg ist ein Ortsteil der Gemeinde Katwijk in den Niederlanden, Provinz Südholland.

Am 1. Januar 2006 wurden Valkenburg und Rijnsburg zur neuen Gemeinde Katwijk zusammengeschlossen. Der Ort hat 4.310 Einwohner (Stand: 30. Juni 2017)[1] und eine Fläche von 15,74 km², wovon 0,23 km² aus Wasserfläche bestand.

Valkenburg geht auf das römische Fort Praetorium Agrippinae zurück, von dem zahlreiche Ausgrabungen gemacht wurden.

In Valkenburg befindet sich die Hauptverwaltung des Fischereikonzerns Parlevliet & Van der Plas. Im Süden Valkenburgs befand sich früher ein bedeutender Militärflugplatz der Königlichen Marine, das Vliegkamp Valkenburg. Die Züge der Dampfeisenbahn am Valkenburger See (Stoomtrein Valkenburgse Meer) fahren beim Schmalspurbahn-Museum ab.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valkenburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Personen met een uitkering; soort uitkering, wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 17. März 2018 (niederländisch)