Valkmusa-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valkmusa-Nationalpark

IUCN-Kategorie II − National Park

Rundblick über den Park

Rundblick über den Park

Lage Kymenlaakso, Finnland f3
Fläche 19,5
WDPA-ID 101951
Geographische Lage 60° 34′ N, 26° 42′ OKoordinaten: 60° 33′ 46″ N, 26° 42′ 20″ O
Valkmusa-Nationalpark (Finnland)
Valkmusa-Nationalpark
Einrichtungsdatum 1996

Der Valkmusa-Nationalpark (finn. Valkmusan kansallispuisto) ist ein Nationalpark in Finnland.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nationalpark ist etwa 19,5 km² groß und liegt bei 60° 33' nördlicher Breite und 26° 42' östlicher Länge, etwa 100 Km östlich von Helsinki. Das Gebiet befindet sich in der Region Kymenlaakso auf dem Gebiet der Gemeinden Pyhtää und Kotka.

Vegetation und Tierwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Park befindet sich eine für Finnland einzigartige Sumpflandschaft. Außerdem ist eine reichhaltige Vogelwelt vorhanden, u.a. brüten hier Kranich, Fischadler, Rotschenkel, Schneehuhn und Waldammer. Der Nationalpark ist darüber hinaus ein wichtiges Rastgebiet für Zugvögel. Im Park finden sich zahlreiche Schmetterlingsarten, wie z. B. der Purpurstreifen-Zwergspanner.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nationalpark wurde 1996 gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valkmusa National Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien