Vallès Occidental

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vallès Occidental
Localització del Vallès Occidental.svg
Die Lage der Comarca Vallès Occidental in Katalonien
Basisdaten
Provinz: Barcelona
Hauptort: Sabadell, Terrassa
Fläche: 583,2 km²
Einwohner: 904.240 (2016)
Gemeinden: 23

Die Comarca Vallès Occidental liegt in der Provinz Barcelona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien). Der Gemeindeverband hat eine Fläche von 583 km² und 904.240 Einwohner (2016).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gemeindeverband grenzt im Norden an die Comarca Bages, im Osten an Vallès Oriental, im Süden an Barcelonès und im Westen an Baix Llobregat. Zusammen mit den Comarcas Alt Penedès, Baix Llobregat, Barcelonès, Garraf, Maresme und Vallès Oriental bildet die Region das Territorium Àmbit Metropolità de Barcelona.

Vallès Occidental liegt in der katalanischen Vorküstenebene. Die Flüsse Llobregat im Westen und Riera de Caldes im Osten, bilden eine natürliche Grenzen. Der Riu Ripoll, ein Nebenfluss des Riu Besòs durchfließt den Gemeindeverband von Nord nach Süd. Im Süden, zwischen Vallès Occidental und Barcelona liegt das Küstengebirge, die Serra de Collserola. Im Norden befindet sich die Serra de l'Obac mit der höchsten Erhebung der Comarca, dem la Mola (1.104 m). In diesem Teil des Vorküstengebirges liegt auch der Parc Natural de Sant Llorenç del Munt i l’Obac.

Karte von Vallès Occidental
Der Riu Ripoll, links Cerdanyola del Vallès, rechts Ripollet im Jahr 1991
gleicher Ort 2015

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen der Nähe zur Küste ist das Klima mediterran, mit trockenem Sommer und milden Temperaturen im Sommer und Winter.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem dicht besiedelten Gebiet hat die Landwirtschaft nur noch eine untergeordnete Bedeutung. Angebaut werden Getreide, Futtermittel, Kartoffeln, Obst, Wein, Mandeln, Haselnüsse und Oliven. Die Industrie, vor allem die beherrschende Textilindustrie, ist in den Städten Sabadell und Terrassa angesiedelt. Aber auch die Metall-, Chemische- und Nahrungsmittelindustrie sowie der Holzbau und der Dienstleistungssektor ist von Bedeutung.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Comarca verfügt über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz mit den Autobahnen AP-7/E-15 und C-16/E-9. Mehrere Gemeinden sind in das S-Bahn-Netz Barcelonas (Cercanías) eingebunden. Der Flughafen Barcelona ist mit Auto, aber auch mit der S-Bahn gut zu erreichen.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 2016

Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Badia del Vallès 13.482 0,93 Palau-solità i Plegamans 14.494 15,06 Sant Quirze del Vallès 19.664 14,47
Barberà del Vallès 32.832 8,18 Polinyà 8300 8,81 Santa Perpètua de Mogoda 25.556 15,69
Castellar del Vallès 23.633 45,17 Rellinars 723 17,81 Sentmenat 8700 28,30
Castellbisbal 12.277 31,04 Ripollet 37.648 4,40 Terrassa 215.121 70,29
Cerdanyola del Vallès 57.543 30,83 Rubí 75.167 32,20 Ullastrell 2039 7,39
Gallifa 187 16,20 Sabadell 208.246 37,53 Vacarisses 6192 40,44
Matadepera 8984 25,29 Sant Cugat del Vallès 88.921 48,27 Viladecavalls 7354 20,08
Montcada i Reixac 34.802 23,49 Sant Llorenç Savall 2375 41,19

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vallès Occidental – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien