Valle de Bardají

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Valle de Bardají
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Valle de Bardají (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Ribagorza
Koordinaten 42° 26′ N, 0° 28′ OKoordinaten: 42° 26′ N, 0° 28′ O
Höhe: 920 msnm
Fläche: 45,48 km²
Einwohner: 35 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 0,77 Einw./km²
Postleitzahl: 22451
Gemeindenummer (INE): 22243 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: José María Raso Castillón (PSOE)

Valle de Bardají (Vall de Bardaixí auf Katalanisch; Val de Bardaixí auf Aragonesisch) ist eine Gemeinde in der Provinz Huesca in der Autonomen Gemeinschaft Aragonien in Spanien. Sie liegt in der Comarca Ribagorza.

Gemeindegebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Val de Bardaixí umfasst die Ortschaften

  • Aguascaldas
  • Biescas
  • Esterún
  • Llert
  • Santa Maura

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 1996 2001 2004
185 129 199 191 181 183 124 95 76 56 57 49 54

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]