Valleseco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Valleseco
Valleseco desde La Laguna.JPG
Wappen Karte der Kanarischen Inseln
Wappen von Valleseco
Valleseco (Kanarische Inseln)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln
Provinz: Las Palmas
Insel: Gran Canaria
Koordinaten 28° 3′ N, 15° 34′ WKoordinaten: 28° 3′ N, 15° 34′ W
Höhe: 1000 msnm
Fläche: 22,11 km²
Einwohner: 3.749 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 169,56 Einw./km²
Postleitzahl: E–35340
Gemeindenummer (INE): 35032
Verwaltung
Bürgermeister: Dámaso Alexis Arencibia Lantigua (PP) (Stand 2020)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Leon y Castillo, 28
35340 - Valleseco
Website: www.valleseco.es
Lage der Gemeinde
Gran Canaria municipio Valleseco.svg

Valleseco (deutsch: Trockenes Tal) ist eine Gemeinde auf der Kanarischen Insel Gran Canaria. Sie hat 3749 Einwohner (1. Januar 2019) auf einer Fläche von 22,11 km².

Valleseco liegt westlich von Las Palmas de Gran Canaria und nördlich von Puerto Rico. Die Nachbargemeinden sind Firgas im Norden, Arucas im Nordwesten, Valsequillo im Südwesten, Tejeda im Süden und Moya im Westen. In Valleseco gibt es einige Schulen, Kirchen und ein Postamt.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1991 4.421 -
1996 4.383 -
2001 3.949 178,6 Ew./km²
2002 4.030 -
2003 4.045 182,9 Ew./km²
2004 4.082 184,6 Ew./km²
2005 4.055 183,4 Ew./km

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valleseco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien