Valley View Casino Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valley View Casino Center
San Diego Sports Arena.jpg
Sicht auf die Arena
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Diego
Koordinaten 32° 45′ 19″ N, 117° 12′ 44″ WKoordinaten: 32° 45′ 19″ N, 117° 12′ 44″ W
Eigentümer Arena Group 2000
Betreiber Anschutz Entertainment Group
Baubeginn 18. November 1965
Eröffnung 17. November 1966
Kosten $6.4 Millionen
Architekt Mark L. Faddis
Kapazität 17.000 Plätze

Das Valley View Casino Center (früher San Diego Sports Arena und iPayOne Center) ist eine Mehrzweckhalle in San Diego, Kalifornien.

Geschichte und Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde von Mark L. Faddis entworfen und für 6.4 Millionen US-Dollarn von Richard Bradshaw gemeinsam mit der Trepte Construction Company errichtet. Der Grundstein wurde am 18. November 1965 gelegt. Eröffnet wurde die Halle am 17. November 1966. Die Arena bietet Platz für 17.000 Besucher und wird für sowohl Sportveranstaltungen aus den Bereichen Basketball, Hockey, Tennis und Fußball sowie Kunstausstellungen und Konzerten genutzt. So traten hier schon international erfolgreiche Künstler wie ABBA, Eric Clapton, Jimi Hendrix, Prince und Tina Turner auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]