Valzin en Petite Montagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valzin en Petite Montagne
Valzin en Petite Montagne (Frankreich)
Valzin en Petite Montagne
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Moirans-en-Montagne
Gemeindeverband Petite Montagne
Koordinaten 46° 26′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 46° 26′ N, 5° 36′ O
Höhe 345–812 m
Fläche 26,38 km2
Einwohner 497 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 39240
INSEE-Code

Valzin en Petite Montagne ist eine Gemeinde im französischen Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Kanton Moirans-en-Montagne.

Sie entstand als Commune nouvelle durch ein Dekret vom 4. Juli 2016 mit Wirkung vom 1. Januar 2017, indem die bisherigen Gemeinden Chatonnay, Fétigny, Légna und Savigna zusammengelegt wurden. Der Hauptort (Chef-lieu) ist Légna.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl
(2014)[1]
Dichte
(Einw. je km²)
Chatonnay 39123 02,82 345–440 065 23,1
Fétigny 39224 03,30 390–731 085 25,8
Légna (Verwaltungssitz) 39290 10,30 370–812 200 19,4
Savigna 39506 09.96 349–571 132 13,3

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Marigna-sur-Valouse im Nordwesten, Chambéria im Norden, Sarrogna im Nordosten, Cernon im Osten, Arinthod im Süden, Dramelay im Südwesten und La Boissière im Westen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valzin en Petite Montagne – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2014