Vandenesse-en-Auxois

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vandenesse-en-Auxois
Wappen von Vandenesse-en-Auxois
Vandenesse-en-Auxois (Frankreich)
Vandenesse-en-Auxois
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Beaune
Kanton Arnay-le-Duc
Gemeindeverband Communauté de communes de Pouilly-en-Auxois Bligny-sur-Ouche
Koordinaten 47° 13′ N, 4° 37′ OKoordinaten: 47° 13′ N, 4° 37′ O
Höhe 342–480 m
Fläche 11,25 km2
Einwohner 299 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km2
Postleitzahl 21320
INSEE-Code

Vandenesse-en-Auxois

Vandenesse-en-Auxois ist eine französische Gemeinde mit 299 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Beaune und zum Kanton Arnay-le-Duc.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt am Flüsschen Vandenesse und am parallel verlaufenden Canal de Bourgogne. Die Gemeinde grenzt im Nordwesten an Créancey, im Nordosten an Commarin, im Osten an Châteauneuf, im Süden an Sainte-Sabine, im Südwesten an Rouvres-sous-Meilly und im Westen an Maconge.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 228 217 190 189 220 216 275 292

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vandenesse-en-Auxois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien