Vars (Hautes-Alpes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vars
Wappen von Vars
Vars (Frankreich)
Vars
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Kanton Guillestre
Gemeindeverband Guillestrois et Queyras
Koordinaten 44° 36′ N, 6° 41′ OKoordinaten: 44° 36′ N, 6° 41′ O
Höhe 1.320–3.381 m
Fläche 92,2 km2
Einwohner 527 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 05560
INSEE-Code

Vars im Winter

Vars ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Briançon und zum Kanton Guillestre.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde grenzt im Nordosten an Ceillac, im Südosten an Saint-Paul-sur-Ubaye, im Südwesten an Crévoux, im Westen an Saint-André-d’Embrun und Risoul sowie im Nordwesten an Guillestre. Der Col de Vars ist ein 2108 m hoher Gebirgspass.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 245 433 779 897 941 637 606 706

Bedeutung für den Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist überregional durch seine Spezialpiste für Speed Skiing bekannt, auf welcher bereits zahlreiche Geschwindigkeitsweltrekorde aufgestellt wurden. Die Chabrière-Piste mit einer Länge von 1,3  km und einem Gefälle von 98 Prozent am Anfang der Strecke befindet sich im Skigebiet La Forêt Blanche.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vars (Hautes-Alpes) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschwindigkeitsrekord im Skifahren auf www.snowplaza, abgerufen am 17. Dezember 2017.
  2. Schmidhofer so schnell wie noch nie